Außerhalb des Lehrplans

Die Schulen, die die beste Ausbildung bieten - und die Schüler am besten auf die Universität und darüber hinaus vorbereiten - sind sich bewusst, dass es mehr als nur Unterricht in der Klasse braucht, um gut ausgebildete Schüler hervorzubringen. Die Bereitstellung angemessener außerschulischer Möglichkeiten für Schüler, um zusätzliche Aktivitäten zu erkunden, neue Fähigkeiten zu erlernen und das im Unterricht Gelernte in realen Szenarien anzuwenden, ist eine Schlüsselkomponente jeder erstklassigen Schule.

Welche Arten von außerschulischen Aktivitäten werden angeboten?
Es gibt vielleicht keine einzelne Aktivität, die einen Schüler auf eine Spur bringt, die ihm den Erfolg an der Universität oder im Berufsleben garantiert, aber die Möglichkeit, neue Dinge auszuprobieren, neue Möglichkeiten zu erkunden und durch eine Vielzahl von außerschulischen Aktivitäten Mut und Entschlossenheit zu entwickeln, kann Schülern helfen, besser vorbereitet zu sein, um alle Herausforderungen zu meistern, denen sie in der Zukunft begegnen.

Sportliche Aktivitäten bieten den Schülern eine sichere Umgebung, in der sie lernen, Misserfolge zu überwinden und daran zu wachsen und ihre geistigen und körperlichen Grenzen zu erweitern. Kunst- und geisteswissenschaftliche Aktivitäten bieten den Schülern eine Möglichkeit, ihre Kreativität zu erforschen und helfen ihnen zu lernen, Kritik zu akzeptieren und daran zu wachsen. MINT-Aktivitäten wie Robotik, Mathematikwettbewerbe oder die Wissenschaftsmesse sind fantastische Foren, in denen Schüler ihre Lieblingsfächer tiefer erforschen und ihr Wissen auf einzigartige Herausforderungen anwenden können. Soziale und kulturelle Aktivitäten wie Freiwilligenarbeit, Mentoring oder sogar Mock-United-Nations-Programme helfen den Schülern, wichtige soziale Themen zu erkunden und zu lernen, global denkende Bürger zu sein.

Mehr