4 gute Gründe, eine internationale Schule zu wählen

There are many reasons an international education may be the right choice.

Der Umzug Ihres Lebens und Ihrer Familie in ein neues Land ist eine aufregende, aber auch beängstigende Zeit, die viele Fragen und Rätsel aufwirft - von der Frage, wie man den großen Umzug durchführen soll, bis hin zur Frage, in welcher Nachbarschaft man sein Zuhause einrichten soll. "Wie viele von diesen Kuscheltieren müssen wir wirklich mitnehmen?!". Eine der wichtigsten Entscheidungen, die jede Familie treffen muss, ist natürlich, auf welche Schule sie ihr Kind schicken will, und darin liegt die alles entscheidende Wahl zwischen nationalen und internationalen Schulen.

Internationale Schulen sind Schulen, die in der Regel in Hauptstädten und anderen Großstädten zu finden sind und eine Ausbildung auf der Grundlage eines internationalen Lehrplans für eine internationale Gemeinschaft anbieten. Bei Ihrer Suche nach der richtigen Schule lohnt es sich, einen Blick auf die lokalen internationalen Schulen zu werfen und die Vor- und Nachteile im Vergleich zu den nationalen Schulen in Ihrer neuen Stadt abzuwägen. Um dies zu tun, finden Sie hier vier gute Gründe, warum die Wahl einer internationalen Schule für Ihr Kind die beste Entscheidung sein könnte, die Sie in diesem Jahr treffen.

1. Internationale Schulen fördern eine globale Perspektive

In unserer zunehmend globalisierten Welt ist es wichtiger denn je, dass unsere Kinder die weite Welt verstehen und eine globale Denkweise entwickeln. Internationale Schulen sind global ausgerichtet und vermitteln den Schülern die Fähigkeiten und Kenntnisse, die sie dazu ermutigen, aktive Bürger in einer globalen Gemeinschaft zu sein. Sie sind auch kulturell vielfältige Räume und ermöglichen es den Schülern, sich mit Kindern aus der ganzen Welt zu verbinden, ganz zu schweigen von kulturbewussten Lehrern aus vielen verschiedenen Ländern.

2. Überwinden Sie die Sprachbarriere Mit einer internationalen Ausbildung

In den meisten internationalen Schulen ist die Hauptsprache Englisch; wenn Sie also aus einem englischsprachigen Land kommen, wird sich Ihr Kind mit einem Hindernis weniger gut einfügen können. Ein Umzug in ein anderes Land und in eine andere Schule kann schon schwierig genug sein. Wenn Sie die Sprachbarriere beseitigen, wird der Übergang für Ihr Kind viel reibungsloser verlaufen und auch Ihnen eine Menge Arbeit abnehmen. Außerdem hat Ihr Kind die Möglichkeit, die Landessprache des Gastlandes und höchstwahrscheinlich noch ein oder zwei weitere Sprachen zu lernen.

3. Internationaler Lehrplana sind auf der ganzen Welt anerkannt

Dies ist ein wichtiger Faktor, den Sie bei der Wahl der Schule berücksichtigen sollten. Ein internationaler Lehrplan wird sie nicht nur mit einer Ausbildung und Qualifikationen ausstatten, die weltweit anerkannt sind, sondern er bedeutet auch, dass sie nahtlos von einer Schule zur anderen wechseln können, wenn Sie wieder in eine andere Stadt (oder ein anderes Land) ziehen. Das International Baccalaureate* (IB)-Programm wird zum Beispiel an internationalen Schulen in fast 150 Ländern unterrichtet. Dies kann z. B. einer amerikanischen Schule vorzuziehen sein, die den US-Lehrplan unterrichten würde, oder einer britische Schule die sich an den GCSE- und A-Level Prüfungslehrplänen. Der IB-Lehrplan ist auch dafür bekannt, anspruchsvoll zu sein, mit einem Schwerpunkt auf kritischem und unabhängigem Denken, was zu fähigen, international denkenden Schülern führt.

4. Internationale Schulen unterstützen lebendige Studentengemeinschaftenies

Wenn Sie sich der Gemeinschaft einer internationalen Schule anschließen, finden Sie sich plötzlich von Menschen umgeben, die genau wie Sie ähnliche Herausforderungen bewältigt haben, ähnliche Erfahrungen teilen und Sie und Ihren Lebensstil verstehen. Sie und Ihre Kinder werden die Möglichkeit haben, andere Expat-Familien zu treffen und Zeit mit ihnen zu verbringen, ebenso wie die Mitarbeiter der Schule, die sich in die Situation Ihres Kindes einfühlen können und geschickt darin sind, neuen Schülern beim Einleben zu helfen.

So, da haben Sie es; vier gute Gründe, warum internationale Schulen einen Blick wert sind. Wenn Sie die Optionen abwägen und sich immer noch ein wenig unsicher fühlen, können Sie uns gerne kontaktieren, um die Hilfe unserer Bildungsexperten zu erhalten. Warum unterhalten Sie sich nicht mit anderen Expats, um einen Einblick in ihren Entscheidungsprozess zu bekommen und zu erfahren, wie es für sie gelaufen ist? Dann setzen Sie sich mit den internationalen Schulen in Ihrer neuen Stadt in Verbindung und organisieren Sie ein paar Besuche, um sich selbst ein Bild zu machen. Und vergessen Sie nicht, die Kinder mitzubringen!

Geschrieben von Amity Internationale Schule Amsterdam