Die besten IB (International Baccalaureate) Schulen der Welt

Das IB (International Baccalaureate) Curriculum ist sehr beliebt in der Welt. Entdecken Sie die besten IB (International Baccalaureate) Schulen in der Welt.

Warum das IB (International Baccalaureate) Curriculum?

Die IB-Organisation wurde ursprünglich als Reaktion auf die mangelnde Flexibilität der verschiedenen Schulsysteme auf der ganzen Welt gegründet. Heute ist das IB-Bildungssystem in mehr als 100 Ländern weltweit anerkannt, und viele der großen britischen und nordamerikanischen Universitäten stehen angehenden Studenten mit einem IB-Diplom sehr positiv gegenüber. In einem Artikel in der Der TelegraphJohn Claugthon, der scheidende Chief Master der King Edward's School, beleuchtet einige der Gründe, warum sich Schulen auf der ganzen Welt dafür entscheiden, das IB Diploma Programme anzubieten. Er verweist auf die Breite des Programms als eine der Hauptmotivationen: "IB-Schulen glauben, dass der alte Verzicht auf die enge Welt der Spezialisierung nicht mehr ausreicht." Viele Universitäten weltweit folgen diesem Gedankengang, und immer mehr von ihnen überarbeiten ihre Zulassungskriterien, um mehr IB-Absolventen anzuziehen. Als Beispiel nennt Claugthon das King's College, London, und verweist darauf, dass 20 Prozent der neuen Undergraduates der Universität IB-Studenten sind. Wenn Sie auf der Suche nach einer Ausbildung sind, die Sie stimuliert und herausfordert, aber auch harte Arbeit erfordert, dann ist das IB der perfekte Ort für Sie. Bildungsexperten auf der ganzen Welt sind sich über die vielen Vorteile eines Auslandsstudiums einig. Die Wahl des Landes hängt von den individuellen Vorlieben ab, aber jedes Ziel bringt den Studenten dazu, eine neue Kultur zu erleben, internationale Freunde zu treffen, mehr Unabhängigkeit und Selbstvertrauen zu schaffen, neue Sprachkenntnisse zu entwickeln, das soziale Netzwerk zu stärken und die zukünftigen beruflichen Möglichkeiten zu erhöhen.

Die besten IB-Schulen der Welt

Filter entfernen