International Baccalaureate: Alles, was Sie wissen müssen

International Baccalaureate

Wir haben einige der besten internationalen IB-Schulen der Welt gefragt, was das IB International Baccalaureate auszeichnet! Mal sehen, was sie zu sagen hatten.

Eines der bekanntesten und am längsten bestehenden Systeme der internationalen Bildung ist der Lehrplan des International Baccalaureate (IB). Gegründet 1968 in der Schweiz, wird das IB-Programm heute an mehr als 3.000 Schulen in über 140 Ländern weltweit unterrichtet. Das International Baccalaureate-System basiert auf einem schülerzentrierten Lernansatz, der von Experten geleitet wird und sowohl Kreativität als auch kritisches Denken fördert.

Der Lehrplan des International Baccalaureate ist eines der beliebtesten Bildungssysteme weltweit. Er basiert auf klar definierten Standards und nimmt die Schüler für ihre Arbeit in die Pflicht. Das IB-Programm ist in hohem Maße länderübergreifend übertragbar und wird von Top-Universitäten auf der ganzen Welt anerkannt.

Schulen von Madrid bis Manila entscheiden sich für das International Baccalaureate Curriculum, weil sie darin die beste Möglichkeit sehen, ihren Schülern eine erstklassige Ausbildung zu bieten. Eltern aus aller Welt suchen IB-Schulen auf, um ihre Kinder auf den Erfolg an Universitäten und darüber hinaus vorzubereiten.

Aber für viele Eltern, die versuchen, die beste Schule für ihre Kinder zu finden, kann es eine Herausforderung sein, die Einzelheiten des International Baccalaureate Curriculum zu verstehen und zu wissen, was es von den anderen hervorragenden internationalen Lehrplänen unterscheidet. 

Deshalb haben wir Experten von einigen der besten internationalen Schulen, die das International Baccalaureate Curriculum verwenden, zusammengebracht, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, was dieses Curriculum einzigartig macht und ob es die perfekte Lösung für Ihr Kind sein könnte.

Was ist das International Baccalaureate Curriculum und wie funktioniert es?

Die IB-Organisation wurde ursprünglich als Reaktion auf die mangelnde Flexibilität der verschiedenen Schulsysteme in der Welt gegründet. Heute ist das IB-Bildungssystem in mehr als 140 Ländern weltweit anerkannt, und viele der großen britischen und nordamerikanischen Universitäten betrachten Studenten, die ein IB-Diplom erworben haben, in einem sehr positiven Licht.

Einer der ersten Schritte bei der Auswahl einer großen Schule für Ihre Familie ist das Verständnis der Lehrplan sie folgen. Es gibt mehrere große Optionen zur Auswahl und jede hat erstaunliche Vorteile für die Schüler, die unter diesem System studieren.

Werfen wir einen Blick darauf, wie der Lehrplan des International Baccalaureate aussieht und wie er funktioniert:

IB headquarter Geneva
Founded in 1968, the International Baccalaureate is is a nonprofit foundation headquartered in Geneva
Die IB-Organisation wurde ursprünglich als Reaktion auf die mangelnde Flexibilität der verschiedenen Schulsysteme in der Welt gegründet. Heute ist das IB-Bildungssystem in mehr als 140 Ländern weltweit anerkannt, und viele der großen britischen und nordamerikanischen Universitäten betrachten Studenten, die ein IB-Diplom erworben haben, in einem sehr positiven Licht.
Schulen, die nach dem Lehrplan des International Baccalaureate arbeiten, werden als IB-Weltschulen bezeichnet. Pädagogen müssen eng mit einem IB-Berater zusammenarbeiten, bevor sie ihre Schule als IB-Weltschule qualifizieren können. Dazu müssen die Schulen eine Bewerbung einreichen, in der das Engagement der Schule für die Einhaltung der IB-Weltschulstandards dargelegt wird, sowie rechtliche Schulunterlagen und eine Budgetaufstellung. Die Schule reicht die relevanten Dokumente zusammen mit einer Bewerbungsgebühr beim IB ein. Das IB-Team arbeitet anschließend mit der Schule zusammen, um ihr Feedback zu ihrer Bewerbung zu geben und sie während der gesamten Dauer ihrer Bewerbung zu unterstützen. Während dieses Zeitraums wird den Schulen eine jährliche Kandidatengebühr in Rechnung gestellt.
Während der Kandidatur werden die Schulen durch eine festgelegte Anzahl von Fernsitzungen und Vor-Ort-Besuchen durch das IB-Team beraten. Am Ende einer Kandidaturperiode wird vom IB-Team ein umfassender Bericht erstellt, der den Grad der Vorbereitung auf die Autorisierung als IB-Weltschule bewertet. Sobald eine Kandidatenschule bereit ist, wird ein Antrag auf Autorisierung beim IB eingereicht, um den Prozess abzuschließen.
Sobald der Antrag angenommen wurde, führt IB einen Verifizierungsschulbesuch durch erfahrene Pädagogen aus dem IB educator network (IBEN) durch. Im Anschluss an den Überprüfungsbesuch wird ein detaillierter Bericht über die Feststellungen des Teams erstellt. Wenn keine weiteren Fragen zu klären sind, autorisiert der Generaldirektor des IB-Teams die Bildungseinrichtung, alle relevanten IB-Fächer zu unterrichten.

Die Internationales Baccalaureat-Programm ist ein Rahmenlehrplan, der aus vier Bildungsprogrammen besteht, die in Schulen auf der ganzen Welt für Kinder im Alter von 3-19 Jahren angeboten werden.

Mit einem strengen, ausgewogenen Ansatz zielen die IB-Programme darauf ab, die Schüler auf die sozialen, emotionalen und intellektuellen Herausforderungen einer College-Ausbildung vorzubereiten. Daher vermitteln die Schulen, die dem IB-Lehrplan folgen, nicht nur Inhalte, sondern konzentrieren sich auch auf die Entwicklung wichtiger Fähigkeiten in Bereichen wie kritisches Denken und Problemlösung, um die Schüler zu erfolgreichen Lernenden und vielseitigen Menschen zu machen, die auf die Gegenwart und die Zukunft vorbereitet sind.

Der Lehrplan des International Baccalaureate besteht aus drei Bildungsprogrammen:

  • Das Programm für die Primarstufe: ( PYP - Kindergarten bis Klasse 5)
  • Das Programm für die mittleren Jahre: (MYP - Klasse 6 bis Klasse 10)
  • Das Diplomprogramm: ( DP - Klasse 11 bis Klasse 12)
Die Antwort der besten IB-Schulen:

Das International Baccalaureate (IB) ist ein internationales, übertragbares, gemeinsames Rahmenwerk, das sich auf das Forschen konzentriert und auf Fähigkeiten ausgerichtet ist. Die IB-Programme entwickeln Schüler, die gut abgerundet sind, indem sie gleichermaßen Wert auf die akademische und persönliche Entwicklung legen.

Der IB-Lehrplan bietet ein Kontinuum internationaler Bildung für Schüler im Alter von 3 bis 19 Jahren. Es wird in Tausenden von internationalen Schulen in beliebten Umzugszielen weltweit unterrichtet, darunter viele unabhängige und internationale Schulen sowie einige staatliche Schulen. Der IB-Lehrplan ist wahrscheinlich am bekanntesten für sein zweijähriges Diploma Programme (DP), das von Schülern im Alter zwischen 16 und 19 Jahren international absolviert wird. Mehr als 5.000 Schulen haben sich bisher für das International Baccalaureate® (IB) entschieden.

Das International Baccalaureate® (IB) Diploma Programme (DP) ist einer der innovativsten Bildungsgänge der Welt. Es konzentriert sich auf die persönliche, berufliche und akademische Entwicklung und wird von Universitäten weltweit für seine ganzheitliche und strenge Ausbildung anerkannt.

Erfahren Sie mehr über diese Schule

Was sind die Vorteile des International Baccalaureate?

Nachdem wir gesehen haben, wie der Lehrplan des International Baccalaureate aufgebaut ist, ist es wichtig zu verstehen, wie dieses System Ihrem Kind nützen kann. Jedes Bildungssystem bietet den Lernenden einzigartige Vorteile, die auf den expliziten und impliziten Zielen des Bildungsrahmens beruhen.
Das International Baccalaureate Programm bietet viele Vorteile für Schüler, hier sind einige der wichtigsten:

Fokus über das Klassenzimmer hinaus auf Situationen in der realen Welt

Das International Baccalaureate-Programm bietet einen breit angelegten und ausgewogenen, konzeptionellen und vernetzten Bildungsrahmen, der die Schüler dazu anregt, kritische und analytische Fähigkeiten zu entwickeln, um sie in "realen Lebenssituationen" anzuwenden. Die IB-Lernstrategie basiert auf realen Situationen, was das Lernen nicht nur interessanter macht, sondern den Schülern auch hilft, die Relevanz dessen, was sie lernen, zu verstehen.

Ganzheitlicher Ansatz in der Bildung

Der IB-Lehrplan geht von einem umfassenden Verständnis von "Bildung" aus. Er konzentriert sich nicht nur auf Kernkompetenzen wie Mathematik- oder Sprachkenntnisse, sondern auch auf die Entwicklung von "Soft Skills" wie Problemlösung, Empathie und eine internationale Denkweise.

Hoch anerkannte Zeugnisse, die an Universitäten auf der ganzen Welt akzeptiert werden

In einem Artikel aus der Der TelegraphJohn Claugthon, der scheidende Chief Master der King Edward's School, beleuchtet einige der Gründe, warum sich Schulen in aller Welt für das IB Diploma Programme entscheiden. Er verweist auf die Breite des Programms als eine der Hauptmotivationen: "Die IB-Schulen sind der Meinung, dass der alte Verzicht auf die enge Welt der Spezialisierung nicht mehr ausreicht." Viele Universitäten in der ganzen Welt folgen diesem Gedanken, und immer mehr von ihnen überarbeiten ihre Zulassungskriterien, um mehr IB-Absolventen anzuziehen.

IB King's College London
At King's College London, one of the oldest and most prestigious universities in the world, 20 percent of the university’s new undergraduates are IB students

Claugthon nennt als Beispiel das King's College in London und weist darauf hin, dass 20 Prozent der neuen Studenten der Universität IB-Studenten sind. Wenn Sie auf der Suche nach einer Ausbildung sind, die Sie stimuliert und herausfordert, aber auch harte Arbeit erfordert, dann ist das IB der perfekte Ort für Sie. 

Die Antwort der besten IB-Schulen:

Wir an der BEPS International School glauben, dass ein wesentlicher Unterschied zwischen dem IB-Lehrplan und anderen internationalen Lehrplänen in der Art und Weise liegt, wie Sie den IB-Lehrplan anwenden. Bei unserem Ansatz konzentrieren wir uns stark darauf, den Schülern sinnvolles und authentisches Lernen zu ermöglichen. Wir legen großen Wert darauf, dass die Schüler die Bedeutung dessen, was sie lernen, verstehen und dass sie es mit der Außenwelt, in die sie sich schließlich integrieren werden, in Verbindung bringen und anwenden können.

Die IB-Programme wurden für und von internationalen Schulen entwickelt, und es war uns sehr wichtig, dass der Lehrplan, den wir für unsere Sekundarschule angenommen haben, mit unserer Vision übereinstimmt, Schüler zu Weltbürgern zu entwickeln.

Erfahren Sie mehr über diese Schule

Ist das International Baccalaureate Curriculum weltweit anerkannt und ist es übertragbar?

Der Lehrplan des International Baccalaureate wird heute in mehr als 3.000 Schulen in über 140 Ländern weltweit unterrichtet. Diese globale Reichweite bedeutet, dass Zeugnisse, die an einer IB-Schule erworben wurden, problemlos auf eine andere Schule übertragen werden können und an Universitäten rund um den Globus in hohem Maße anerkannt werden.

Unabhängig davon, ob Sie planen, für den Rest der Ausbildung Ihrer Kinder an einem Ort zu bleiben, oder ob Sie vorhersehen, dass Ihre Familie vor dem Schulabschluss mehrmals umzieht, ist die Gewissheit, dass die Ausbildung, die Ihr Kind erhalten hat, anwendbar und auf andere Schulen - und Universitäten - übertragbar ist, entscheidend für die Sicherstellung des Bildungserfolgs.
Werfen wir einen Blick auf die Übertragbarkeit des Lehrplans des International Baccalaureate:
Das 1968 in der Schweiz gegründete International Baccalaureate (IB) und das IB-Programm sind eines der bekanntesten und am längsten bestehenden internationalen Bildungssysteme. Das International Baccalaureate Curriculum wird heute in mehr als 3.000 Schulen in über 140 Ländern weltweit unterrichtet. Diese globale Reichweite bedeutet, dass Zeugnisse, die an einer IB-Schule erworben wurden, problemlos auf eine andere Schule übertragen werden können und an Universitäten rund um den Globus in hohem Maße anerkannt werden.
Die Antwort der besten IB-Schulen:

Der IB-Lehrplan legt großen Wert auf die Entwicklung von Fähigkeiten und Haltungen. Wenn Schüler regelmäßig von einer Schule zur anderen wechseln, ist der Inhalt (selbst innerhalb desselben Lehrplans) nicht immer derselbe, aber die Fähigkeit, kritisch zu denken, unabhängig zu lernen, mit anderen zusammenzuarbeiten, Forschungsergebnisse zu analysieren, Probleme zu lösen und Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen, ist alles übertragbar und ermöglicht einen problemlosen Übergang von einer IB-Schule zu jeder anderen Schule.

Bei BEPS haben wir zum Beispiel Schüler aus so unterschiedlichen Ländern wie Gabun, Hongkong und Kolumbien aufgenommen, und wir haben Schüler, die uns verlassen haben, erfolgreich in IB-Schulen in anderen Ländern aufgenommen. Wir erleben auch, dass Schüler in ihrem Heimatland wieder in Schulen integriert werden. Unser IB-Koordinator hat mit Schülern zusammengearbeitet, die vor Ort in Belgien, im Vereinigten Königreich und in ganz Europa, Australien und Asien ein Hochschulstudium absolviert haben.

Erfahren Sie mehr über diese Schule

Welche Schulen können das International Baccalaureate Curriculum anbieten?

Alle Schulen, die ein oder mehrere International Baccalaureate (IB)-Programme anbieten möchten, müssen einen zwei- und dreijährigen Autorisierungsprozess durchlaufen. Auf diese Weise kann die IBO garantieren, dass jede IB World School den gleichen hohen Standard hat.
Ein Teil dessen, was Weltklasse-Lehrpläne so begehrt macht, ist, dass sie das Vertrauen von Eltern, Universitäten und Arbeitgebern auf der ganzen Welt genießen. Dieses Vertrauen basiert oft auf strengen Akkreditierungen und Regeln, die die Art und Weise, wie Schüler unterrichtet werden, regeln, was bedeutet, dass nicht jede Schule unterrichten kann, welchen Lehrplan sie will.
Wir wollen sehen, welche Schulen den Lehrplan des International Baccalaureate unterrichten können:
Alle Schulen, die ein oder mehrere International Baccalaureate (IB)-Programme anbieten möchten, müssen einen zwei- und dreijährigen Autorisierungsprozess durchlaufen. Auf diese Weise kann die IBO garantieren, dass jede IB World School den gleichen hohen Standard hat.
Die Antwort der besten IB-Schulen:

Nur zugelassene Schulen sind berechtigt, eines der Programme anzubieten. PYP- und MYP-Kandidatenschulen können den Rahmen vor der Zulassung nutzen, gelten aber nicht als IB-Weltschulen und ihre Schüler sind nicht berechtigt, an externen Prüfungen teilzunehmen. Schulen müssen autorisiert sein, bevor sie das DP oder CP anbieten können.

Erfahren Sie mehr über diese Schule

Worauf sollte man bei einer guten International Baccalaureate Schule achten?

Bei der Suche nach einer IB-Schule gibt es 3 wichtige Dinge zu beachten:

Die Beliebtheit vieler international anerkannter Lehrpläne bedeutet, dass es für jedes System oft mehrere Schulen in einer bestimmten Region zur Auswahl gibt. Unabhängig davon, ob Sie sich bereits für den richtigen Lehrplan für Ihr Kind entschieden haben oder noch dabei sind, sich zu entscheiden, kann es hilfreich sein zu wissen, ob die Schulen, die Sie in Betracht ziehen, auf der Grundlage des Lehrplans, dem sie folgen, die bestmöglichen Ergebnisse erzielen.
Darauf sollten Sie bei einer hervorragenden Schule achten, die den Lehrplan des International Baccalaureate umsetzt:

1. Akkreditierungen

Eine IB World School-Akkreditierung beweist, dass eine Schule den hohen Bildungsstandard der IBO erreicht hat und stets bemüht ist, diesen Standard zu halten. Vergewissern Sie sich vor allem, dass die Schule über die entsprechende Zulassung verfügt. Eine echte IB-Schule muss für jedes IB-Programm, das sie anbietet, zugelassen sein. Wenn eine Schule zugelassen ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie die hohen Standards des weltweiten IB-Lehrplans erfüllt. Es kann sein, dass nicht alle IB-Schulen alle Programme anbieten, so dass ein Kind, das eine IB-Schule besucht, in bestimmten Jahren an IB-Kursen teilnehmen kann, in anderen aber nicht.
So kann eine Schule beispielsweise den britischen Lehrplan bis zur Jahrgangsstufe 11 (Grad 10) anbieten, gefolgt vom IB-Diplom in den Jahrgangsstufen 12 und 13 (Grad 11 und 12). Die Schule gilt zwar als IB-Schule, aber wenn Ihr Kind nicht in der Jahrgangsstufe 12 oder 13 ist, nimmt es nicht an einem IB-Programm teil.

2. Ressourcen

Alle Schulen, die ein oder mehrere IB-Programme anbieten, müssen gut geeignet sein, eine internationale Ausbildung anzubieten. Eine vorbildliche International-Baccalaureate-Schule verfügt über Systeme für die Bewertung, die Sprachvermittlung und die Lehrplangestaltung für Schüler.

Effektive IB-Schulen sind gut ausgestattet und bieten viele Möglichkeiten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen ihrer Schüler gerecht zu werden.

IB Students Interests STEM
Most IB schools offer many options to meet the diverse needs and interests of their students.

3. Global ranking

Bei der Auswahl einer IB-Schule kann es sinnvoll sein, die durchschnittliche Punktzahl der letzten Schuljahre zu prüfen und sie mit der weltweiten Durchschnittspunktzahl und der Durchschnittsnote zu vergleichen. Wenn Sie IB-Schulen vergleichen, sollten Sie nach Ranglisten Ausschau halten, um zu sehen, wo sie im Vergleich zu anderen Schulen und zum weltweiten Durchschnitt liegen. Die besten IB World Schools haben Testergebnisse, die über dem internationalen oder regionalen Durchschnitt liegen.
Die Antwort der besten IB-Schulen:

Bei der Suche nach einer Schule ist es wichtig, herauszufinden, was für Sie in der Bildung am wichtigsten ist. Legen Sie Wert auf Ergebnisse, auf eine ganzheitliche Entwicklung, einen inhaltlichen Schwerpunkt oder die Entwicklung von Fähigkeiten? Sie werden IB-Schulen finden, die von traditionell bis innovativ reichen. Schauen Sie sich um und finden Sie etwas, das zu Ihnen passt.

Wenn wir eine bestimmte Lernerfahrung planen, gibt es oft mehrere Ebenen, auf denen die Schüler lernen. Ein Ziel der BEPS Secondary School ist es, übertragbare Fähigkeiten durch "versteckte Lehrpläne" wie Zusammenarbeit und Zeitmanagement zu entwickeln und diese explizit zu machen. Wir wollen ein Umfeld schaffen, in dem Lernen auf mehreren Ebenen und für mehrere Ziele sichtbar ist: akademisch, persönlich, sozial und emotional.

Erfahren Sie mehr über diese Schule

Ist das International Baccalaureate Curriculum das Richtige für Ihr Kind?

Wenn Ihre Familie auf der Suche nach einer global ausgerichteten Ausbildung ist, die Ihr Kind auf die Universität und darüber hinaus vorbereitet, kann das International Baccalaureate Curriculum eine gute Wahl sein.
Vor allem - wichtiger als die Übertragbarkeit, wichtiger als jeder spezifische Faktor - kommt es darauf an, ob der Lehrplan für Ihr Kind der richtige ist. Obwohl jedes Kind einzigartig ist und spezifische Bedürfnisse und Lernstile hat, kann es einige Gemeinsamkeiten geben, die einen Lehrplan besser für Ihr Kind machen.
Hier sind einige Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie entscheiden, ob der Lehrplan des International Baccalaureate für Sie in Frage kommt:
IB Expat Family
If your family is looking for a globally-focused education the International Baccalaureate Curriculum can be a great choice

Das International Baccalaureate Curriculum ist für viele Schüler eine fantastische Wahl; die Entscheidung, welche Schule und welcher Lehrplan der beste ist, ist jedoch eine sehr persönliche. Im Allgemeinen ist das International Baccalaureate Curriculum eine gute Wahl, wenn Ihre Familie nach einer global ausgerichteten Ausbildung sucht, die Ihr Kind auf die Universität und darüber hinaus vorbereitet.

Die Antwort der besten IB-Schulen:

Dies ist eine sehr subjektive Frage, aber da der IB-Lehrplan stolz darauf ist, integrativ, breit gefächert und ganzheitlich zu sein, glauben wir, dass alle Schüler von einer IB-Ausbildung profitieren werden.

IB-Schüler entwickeln starke akademische, soziale und emotionale Eigenschaften. Außerdem erzielen sie wahrscheinlich gute akademische Leistungen - oft bessere als Schüler in anderen Lehrplänen.

Erfahren Sie mehr über diese Schule

Letztendlich bieten zwar alle großen internationalen Lehrpläne eine ausgezeichnete Ausbildung für Schüler, aber jeder Lehrplan hat Vor- und Nachteile, die sich darauf auswirken können, ob er die richtige Wahl für Ihre Familie und Ihr Kind ist.
Zögern Sie nicht, unsere Bildungsexperten zu kontaktieren, wenn Sie Unterstützung benötigen.