3 Wege, ein zweisprachiges Kind zu erziehen

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Aktuelle und frühere Forschungen sind eindeutig, wenn es um die Vorteile der Zweisprachigkeit geht. Zweisprachige Kinder, die ihre kognitiven "Muskeln" trainieren, indem sie ständig zwischen zwei Sprachen hin- und herwechseln, haben eine verbesserte Aufmerksamkeitsspanne sowie eine erhöhte Planungs-, Konzentrations- und Problemlösungsfähigkeit.

Ihr Kind zweisprachig zu erziehen, erfordert die Anwendung der richtigen Methoden, zur richtigen Zeit und am richtigen Ort.

Bilinguale Schüler an der École Jeannine Manuel Paris

École Jeannine Manuel hat seit 1954 das Erlernen von Sprachen bei kleinen Kindern in den Mittelpunkt ihres Ansatzes gestellt. Unsere Schule definiert Zweisprachigkeit als die Fähigkeit, sich in zwei Sprachen (wie Französisch und Englisch) mündlich und schriftlich mit muttersprachlicher Leichtigkeit und überzeugender Wirksamkeit auszudrücken. Wenn unsere Schüler ihren Abschluss machen, verstehen sie nicht nur, was die Leute sagen, sondern auch, was sie wirklich meinen. Zweisprachig zu sein, ermöglicht es unseren Schülern, überall auf der Welt zu leben, zu studieren, zu arbeiten und sich auszuzeichnen.

Hier sind unsere 3 Empfehlungen, die Ihrem Kind helfen können, von klein auf zweisprachig zu werden.

Früh beginnen

Ihr Kind sollte so früh wie möglich beginnen, die neue Sprache zu lernen. Das beginnt zu Hause, egal ob Ihre Familie bereits zweisprachig oder einsprachig ist. Bei zweisprachigen Familien ist eine wichtige Regel, dass jeder Elternteil mit dem Kind in seiner Muttersprache spricht und jede andere Sprache vermeidet. Wenn Sie mit Ihrem Kind in Ihrer Muttersprache lesen, legen Sie auch den Grundstein dafür, dass es später in dieser Sprache weiter lesen kann, obwohl wir empfehlen, dass Kinder nicht in zwei Sprachen gleichzeitig lesen lernen.

Eintauchen ist der Schlüssel

Wir empfehlen Eltern, ihre Kinder in einer Einrichtung unterzubringen, in der das Personal in ihrer Muttersprache unterrichtet oder in der viele der Kinder verschiedene Muttersprachen haben, darunter auch die Sprache, die Sie für Ihr Kind lernen möchten. Dies ist der Fall bei École Jeannine Manuel wo man sich bewusst bemüht, Kinder mit entweder französischer oder englischer Muttersprache (und manchmal auch keiner!) einzuschreiben. Unsere Schüler lernen voneinander, indem sie ihre Mitschüler imitieren und mit ihnen interagieren.

Bilinguale Schüler an der École Jeannine Manuel Paris

Arbeit auf die Sprache und in die Sprache

Sprachunterricht bei École Jeannine Manuel zielt darauf ab, den Sprachlernprozess so natürlich wie möglich zu gestalten; der Unterrichtsinhalt entwickelt sich parallel zu den allgemeinen Fortschritten der Schüler in anderen Fächern, insbesondere im Schreiben. Die Schüler gehen von der Annäherung an Französisch oder Englisch als Fremdsprache zur Arbeit in beiden Sprachen in ihren anderen Fächern über.

In den Worten unserer Schulgründerin Jeannine Manuel: "Das Ziel der zweisprachigen Erziehung ist weit mehr als nur das Erlernen einer neuen Sprache. Es besteht darin, die Schüler zu vielseitigen Menschen zu formen - zu Individuen, die sich ihrer Präsenz in dieser Welt bewusst sind, sich mit ihrer Geschichte auseinandersetzen und bereit sind, eine Rolle im Weltgeschehen zu spielen." In der heutigen Welt ist diese Vision von Bildung wichtiger denn je.


École Jeannine Manuel ist eine französische, zweisprachige und internationale Schule mit Standorten in Paris, Lille und London. Erfahren Sie mehr, indem Sie unsere Website besuchen unter www.ecolejeanninemanuel.org.

Geschrieben von

Ecole Jeannine Manuel Paris

Ecole Jeannine Manuel Paris

École Jeannine Manuel ist eine französische, zweisprachige und internationale K-12-Schule, die 1954 mit der Mission gegründet wurde, die internationale Verständigung durch die zweisprachige Erziehung einer multikulturellen Gemeinschaft von Schülern zu fördern. Die Schüler folgen einem angereicherten zweisprachigen Lehrplan und wählen in der elften Klasse zwischen der französischen Schiene, die zur internationalen Option des französischen Abiturs (amerikanischer Teil) und dem internationalen Baccalaureate Diploma (IB) führt.