Ist E-Learning die beste Option für Ihr Kind?

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

E-Learning hat sich in letzter Zeit aus vielerlei Gründen stark entwickelt. Wichtig ist jedoch, dass Sie herausfinden, ob diese Art von Schulbildung den Bedürfnissen Ihres Kindes entspricht oder nicht.

E-learning

E-Learning ist Lernen, das mit digitalen Mitteln vermittelt wird. Es kann auf jedem elektronischen Gerät mit Internetanschluss angeboten werden.

E-Learning verringert die Auswirkungen auf die Umwelt. Die Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks ist Teil unserer Verantwortung als Eltern. E-Learning ist eine großartige Alternative zum papiergestützten Lernen und zur Verbesserung des Umweltschutzes.

E-Learning vs. Online-Lernen

Wir haben alle schon von E-Learning gehört und verwechseln es vielleicht mit Online-Lernen. Es gibt jedoch einige Unterschiede, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für das eine oder das andere oder für eine Mischung aus beiden entscheiden.

Bevor Sie sich näher damit befassen, ob E-Learning für Ihr Kind geeignet ist oder nicht, sollten Sie die Unterschiede zwischen den beiden Formen kennen.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass E-Learning über ein Online-Portal erfolgt, zu dem die Teilnehmer Zugang erhalten und das sie zu jeder Tages- und Wochenzeit nutzen können. Das Online-Lernen hingegen ist ein Online-Portal, auf das sie zu bestimmten Zeiten des Tages zugreifen, wenn der Live-Unterricht stattfindet.

E-Learning hilft Kindern, sich besser zu entwickeln, da sie die Lernbücher selbst durchgehen müssen, während sie beim Online-Lernen von einem Lehrer angeleitet werden.

Beim E-Learning stellen Sie Ihre Fragen per E-Mail und der Tutor antwortet, während Sie beim Online-Lernen Ihre Fragen live stellen können und die Erklärungen vor Ort erhalten.

Vorteile des E-Learnings

  • Entwickelt die Fähigkeit der Schüler, sich zu konzentrieren und selbst zu lernen.
  • Möglichkeit des Zugangs zu den Kursen zu jeder Tageszeit.
  • Freiheit, in Ihrem eigenen Tempo zu lernen.
  • Bereitet die Schüler auf das Berufsleben vor.
  • Bringt den Schülern bei, besser organisiert zu bleiben.

Nachteile des E-Learnings

  • Es gibt keine Interaktivität, die den Schülern helfen könnte, sich zu engagieren.
  • Die Aufmerksamkeitsspanne eines Schülers oder einer Schülerin kann gering sein, und das ist beim Lernen nicht hilfreich.
  • Es gibt niemanden, der sie durch die Kurse führt.
  • Alle Fragen, die sie haben, werden durch eine Nachricht oder eine E-Mail beantwortet.

Überwiegen die Vorteile die Nachteile?

Als Elternteil ist es wichtig, Ihr Kind zu kennen und herauszufinden, ob E-Learning die richtige Lösung für seine Bedürfnisse ist. Ein Gespräch mit einem Fachmann über die Vor- und Nachteile wird sicher sowohl die Fragen Ihres Kindes als auch Ihre eigenen klären und Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Auch die Eltern müssen sich gut vorbereiten, denn sie müssen in der Lage sein, ihre Kinder zu unterstützen, wenn sie um Hilfe bitten, um sich zu konzentrieren oder eine Lektion zu verstehen.

Die hybride Option für das Lernen - E-Learning, Online und physisch

Ist hybrides Lernen eine Option? Wenn Sie daran denken, kann es eine großartige Gelegenheit sein, sich mit dem E-Learning und dem Online-Lernen vertraut zu machen und zu sehen, ob es eine Option ist oder ob Sie sich an die Hybride Lernoption Bildung. Spark-Schule ist eine dieser Optionen, die ein hybrides Lernsystem anbieten.

Eine Kombination aus E-Learning, Online- und physischem Lernen ist eine Mischung aus allem, was Ihr Kind braucht: Entwicklung von Selbstlernfähigkeiten, Interaktivität und die Möglichkeit, Antworten und Erklärungen in Echtzeit zu erhalten, sowie physisches Lernen, das es ihm ermöglicht, an Laboratorien, Treffen und Expeditionen am nächstgelegenen Ort teilzunehmen.

Dies ist eine großartige Option für Schüler, die sich mit all ihren Sinnen beschäftigen müssen.

Fazit

Bildung sollte nicht etwas sein, zu dem man sein Kind zwingt.

E-Learning kann Ihrem Kind helfen, selbst zu entscheiden, wann es auf die Kurse zugreift und sein eigenes Programm erstellt. Wenn Ihr Kind jedoch nicht gerne vor einem Bildschirm sitzt und alleine lernt, sondern lieber mit einem Tutor live oder von Angesicht zu Angesicht interagiert, sollten Sie auf seine Bedürfnisse hören.

Nicht alle Kinder sind gleich, und was bei dem einen funktioniert, muss bei dem anderen nicht funktionieren.

Es gibt zwar einige wichtige Vorteile des E-Learnings, aber achten Sie auch auf die Nachteile. Wenn für Ihr Kind die Nachteile überwiegen, dann lassen Sie es entscheiden und zwingen Sie es nicht.

Es ist wichtig, dass Sie sich in erster Linie auf das Wohlbefinden Ihres Kindes konzentrieren und sich nicht zu sehr mit den Lernoptionen beschäftigen. Was für Ihr Kind gut ist, ist die richtige Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Geschrieben von

Spark-Schule

Spark School

Die Spark School ist eine hybride internationale High School, die vom Transylvania College ins Leben gerufen wurde und das internationale Cambridge Curriculum anbietet. Wir engagieren Schüler überall auf der Welt, um ihre Leidenschaften zu entdecken und zu fördern, das Wissen zu erlangen, die Fähigkeiten und Einstellungen zu entwickeln, um erfolgreich zu sein, gesunde Beziehungen zu haben und innovative, globale Bürger zu sein.