Beste internationale Schulen in Indien

Internationale Schulen sind in Indien sehr beliebt. Entdecken Sie die besten internationalen Schulen in Indien.

Warum eine internationale Schule in Indien wählen?

Indien ist ein helles und lebendiges Land mit einer großen Mischung aus verschiedenen Kulturen und Menschen. Indien ist das zweitgrößte Land nach der Bevölkerungszahl mit über 1,2 Millionen Menschen, was einem Sechstel der Gesamtbevölkerung der Welt entspricht. In Indien gibt es viele verschiedene religiöse und ethnische Gruppen. Die beliebteste Religion ist die der Hindus (ca. 80%), gefolgt von Muslimen (12%), Christen (2%) und anderen Religionen wie Sikh, Buddhisten und Jain.

Wirtschaft

Im Jahr 2015 war die indische Wirtschaft gemessen am nominalen BIP die siebtgrößte und gemessen an der Kaufkraftparität die drittgrößte der Welt. Nach marktwirtschaftlichen Reformen im Jahr 1991 wurde Indien zu einer der am schnellsten wachsenden großen Volkswirtschaften und gilt als Schwellenland.

Sprache

Die offizielle Sprache Indiens ist Hindi und wird von etwa 30% der Bevölkerung gesprochen. Englisch ist ebenfalls weit verbreitet und ist die Hauptsprache des Handels- und Dienstleistungssektors.

Klima

In Indien gibt es generell zwei Jahreszeiten; eine Regenzeit und eine Trockenzeit. Von Oktober bis März ist das Wetter im Großen und Ganzen trockener und mild. Monsune und Überschwemmungen sind während der Regenzeit üblich.

Internationale Ausbildung

Indien zieht eine große Expat-Bevölkerung an und es gibt viele internationale Schulen, um deren Nachfrage zu erfüllen. Das internationale Bildungswesen in Indien entwickelt sich schnell und viele verschiedene internationale Lehrpläne werden den Schülern von der ersten bis zur zwölften Klasse angeboten. Klasse angeboten. Eltern müssen sicher sein, dass sie erstklassige Schulen mit einer gültigen und aktuellen Akkreditierung von anerkannten internationalen Behörden in Betracht ziehen.

Die besten internationalen Schulen in Indien

Filter entfernen