Die 3 besten internationalen Schulen in Hongkong

Best Schools in Hong Kong

Internationale Schulen sind in Hongkong sehr beliebt. Entdecken Sie die Top 3 der Internationalen Schulen in Hongkong.

Hongkong ist eine attraktive Stadt für Familien. Die Stadt wächst als pulsierende Stadt, in der die Schüler sowohl östlichen als auch westlichen Kulturen ausgesetzt sind. Die Stadt ist global vernetzt und nimmt die Rolle als Geschäftszentrum von Asien und ein Tor zu China.

Aufgrund der einzigartigen Geschichte und Entwicklung Hongkongs gibt es etwa 50 internationale Schulen, die Lehrpläne aus Großbritannien, den USA, Australien, Kanada, Japan, Korea, Deutschland, Frankreich, Singapur und den IB Organisation. Der internationale Schulsektor ist vielfältig und bietet eine qualitativ hochwertige Ausbildung für Kindergarten-, Grund- und Sekundarschulkinder internationaler Familien, die in der Stadt leben, sowie für Familien, die zum Arbeiten oder für Investitionen nach Hongkong kommen. Die meisten der internationale Schulen bieten mehr als eine Sprachoption an. Englisch ist die häufigste Inklusivsprache der Schulen und viele Schulen bieten auch Chinesisch an (schriftlich: Traditionelles und/oder Vereinfachtes Chinesisch; mündlich: Kantonesisch und/oder Mandarin) Unterricht an. Abhängig von den Lehrplänen der einzelnen Schulen gibt es oft noch weitere Optionen.

Jede Schule hat leicht unterschiedliche Zulassungsfristen und -verfahren. Einige internationale Schulen akzeptieren Bewerbungen von Geburt an und andere Schulen nehmen Bewerbungen meist erst ein oder zwei Jahre vor dem beabsichtigten Eintritt an. Eine frühzeitige Einreichung der Bewerbung erhöht nicht die Priorität der Aufnahme. Bewerbungen nach den veröffentlichten Fristen werden vorbehaltlich verfügbarer Plätze und besonderer Umstände von Bewerbern aus dem Ausland berücksichtigt.

Alle internationalen Schulen in Hongkong erheben Anmeldegebühren. Einige Schulen können auch von Schülern, die an einem Assessment teilnehmen, eine zusätzliche Gebühr verlangen. Laut Gesetz müssen alle Gebührenstrukturen klar auf den Websites der Schulen aufgeführt sein. In den meisten Fällen können Bewerber eine Verlängerung der Bewerbung beantragen, wenn diese nicht erfolgreich ist, allerdings ist die Anmeldegebühr nicht erstattungsfähig.

Die Schulen gewähren Ehemaligen, Geschwistern von Eltern, Inhabern von Schuldverschreibungen usw. bestimmte Zulassungsprioritäten. Jede Schule hat verschiedene Arten von Schuldverschreibungen, wie z. B. abschreibungsfähige und nicht abschreibungsfähige, individuelle und Unternehmensschuldverschreibungen. Die Preise der Schuldverschreibungen reichen von Hunderttausenden bis zu Millionen in Hongkong-Dollar. Einige Schuldverschreibungen garantieren keine Aufnahme und sind mit Bedingungen und Auflagen verbunden. Eltern sollten sich die Details durchlesen, bevor sie eine große Summe Geld bezahlen.

Vorzubereitende Dokumente
Für Familien, die sich an einer der besten internationalen Schulen in Hongkong bewerben möchten, ist es wichtig, Dokumente im Voraus vorzubereiten, um Verzögerungen bei der Schulanmeldung zu vermeiden. Im Allgemeinen sollte jeder Bewerber vorbereiten:

  • Schulzeugnisse für das aktuelle und die vorherigen 1-2 Jahre in englischer Sprache oder beglaubigte Übersetzung
  • Referenzschreiben der aktuellen und früheren Schule(n) und/oder Lehrer
  • Geburtsurkunden oder relevante Dokumente
  • Passbilder der Bewerber
  • Kopien der Reisepässe der Antragsteller und Eltern. Persönliche Informationen sollten deutlich gezeigt werden
  • Kopien von anderen Visadokumenten
  • Adressnachweis (in Hongkong und/oder am Herkunftsort)

Derzeit gibt es nur eine internationale Schule in Hongkong, die Internatsunterricht für Schüler anbietet, allerdings gibt es einige Schulen mit Internatsplätzen.

Die 3 besten internationalen Schulen in Hongkong

Filter entfernen