Internatsschulen in Afrika

Ihr Wegweiser zu den besten Internaten in Afrika

Derzeit gibt es rund 135 Internate in Afrika. In vielen afrikanischen Ländern finden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Werfen Sie einen Blick auf unsere handverlesene Auswahl an Internaten unten.

Sie haben die Möglichkeit, Internate nach Ländern zu filtern. Von dort aus können Sie nach Lehrplan oder Kosten filtern. Zusätzlich zu den grundlegenden Informationen über Internate in Afrika, können Sie auch Informationen über jede Schule erhalten, einschließlich Studiengebühren, gesprochene und unterrichtete Sprachen, angebotene Aktivitäten für Schüler, Prüfungsergebnisse, Schüler-Lehrer-Verhältnis, Elternbewertungen und viele andere Details.

Warum Afrika?
Afrika ist ein sehr großer Kontinent und ist je nach Region sehr unterschiedlich. Die lokalen Sprachen hängen von dem jeweiligen Land ab. In verschiedenen Teilen Afrikas werden Niger-Kongo, Atlantik-Kongo, Afroasiatisch, Bantu, Kohisan, Indo-Europäisch und Austronesische Sprachen gesprochen. In Südafrika ist Englisch neben Afrikaans und Deutsch die am häufigsten gesprochene Sprache. Letztlich sind die Sprachen vielfältig und die Schüler haben die Möglichkeit, viele verschiedene Kulturen kennenzulernen, die mit diesen Sprachen verbunden sind.

Das Klima in Afrika variiert von Region zu Region. Von Norden nach Süden gehen die Klimazonen von der trockenen Wüste der Sahara und dem halbtrockenen Klima in der Sahelzone zum tropischen Klima in Zentralafrika und den halbtropischen oder gemäßigten Zonen im südlichen Afrika über. Die Variation des Klimas sorgt für viele verschiedene Umgebungen, da die Schüler die Wüste und die Regenwälder besuchen können. Sie können auch zu vielen multikulturellen Städten auf dem Kontinent reisen, von Marrakesch in Marokko bis Johannesburg in Südafrika. Die Schüler können in vielen Aktivitäten zu engagieren, während die Schule in jeder Region von Afrika zu besuchen.

Afrika ist bekannt für seine angesehenen Internatsschulen. Die Lehrpläne, die an afrikanischen Internatsschulen angeboten werden, umfassen den US-Lehrplan, den britischen Lehrplan und das International Baccalaureate.

Kosten für Internate in Afrika
Die allgemeinen Kosten für Internate in Afrika reichen von etwa $5.000 bis $55.000 USD. Die günstigsten Schulen befinden sich in Nigeria, Simbabwe und Mosambik, während die teuersten Schulen in Kenia, Südafrika, Tansania und Nigeria zu finden sind.

Es ist nicht einfach, das ideale Internat auf einem großen Kontinent wie Afrika zu finden, vor allem wenn die Qualität und der Preis so stark variieren können. Wir können Ihnen jedoch helfen, indem wir Sie mit einem unserer Bildungsberater in Kontakt bringen, der Ihnen alle Informationen geben kann, die Sie brauchen, um die richtige Wahl zu treffen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, um eine kostenlose Beratung zu erhalten.

Mehr

Nach Ländern und Lehrplan filtern