Internatsschulen in Afrika

Ihr Wegweiser zu den besten Internaten in Afrika

Derzeit gibt es rund 135 Internate in Afrika. In vielen afrikanischen Ländern finden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Werfen Sie einen Blick auf unsere handverlesene Auswahl an Internaten unten.

Sie haben die Möglichkeit, Internate nach Ländern zu filtern. Von dort aus können Sie nach Lehrplan oder Kosten filtern. Zusätzlich zu den grundlegenden Informationen über Internate in Afrika, können Sie auch Informationen über jede Schule erhalten, einschließlich Studiengebühren, gesprochene und unterrichtete Sprachen, angebotene Aktivitäten für Schüler, Prüfungsergebnisse, Schüler-Lehrer-Verhältnis, Elternbewertungen und viele andere Details.

Warum Afrika?
Africa is a very large continent and is very different depending on the region. The local languages will depend on the country. In various parts of Africa, Niger-Congo, Atlantic-Congo, Afroasiatic, Bantu, Kohisan, Indo-European, and Austronesian languages are spoken. In South Africa, English is most commonly spoken along with Afrikaans and German. Ultimately, the languages are diverse and students have the opportunity to gain exposure to many different cultures connected to these languages.

The climate in Africa varies from region to region. From North to South, climate zones transition from the arid desert of the Sahara and the semi-arid climate in the Sahel to the tropical climate of Central Africa and the semi-tropical or temperate zones in Southern Africa. The variation in climate makes for many different environments, as students can visit the desert, rainforests. They can also travel to many multicultural cities found across the continent, from Marrakech in Morocco to Johannesburg in South Africa. Students can engage in many activities while attending school in any region of Africa.

Afrika ist bekannt für seine angesehenen Internatsschulen. Die Lehrpläne, die an afrikanischen Internatsschulen angeboten werden, umfassen den US-Lehrplan, den britischen Lehrplan und das International Baccalaureate.

Kosten für Internate in Afrika
Die allgemeinen Kosten für Internate in Afrika reichen von etwa $5.000 bis $55.000 USD. Die günstigsten Schulen befinden sich in Nigeria, Simbabwe und Mosambik, während die teuersten Schulen in Kenia, Südafrika, Tansania und Nigeria zu finden sind.

It isn’t easy finding the ideal boarding school in a large continent like Africa, especially when the quality and price can vary so greatly. However, we can help you by putting you in touch with one of our education advisors, who can give you all of the information you need to make the right choice. Get in touch with us today for a free consultation.

Mehr

Nach Ländern und Lehrplan filtern