Warum Diversität und Inklusion im Klassenzimmer wichtig sind

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Die Führungskräfte von morgen schaffen

Vielfalt und Inklusion - also die Einbeziehung von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, geografischen, religiösen und sozioökonomischen Hintergründen, mit unterschiedlichen körperlichen Fähigkeiten, Alter, Geschlecht, Geschlechtsausdruck und Orientierung - sind unbestreitbar positive Dinge. Studien zeigen auch, dass sie die Ergebnisse auf alle möglichen Arten und für alle Arten von Menschen verbessern. Zum Beispiel, eine Studie aus dem Jahr 2006 zeigte, dass die Einbeziehung von Frauen in das Top-Management zu einer erheblichen Verbesserung des Ergebnisses führte und dass Unternehmen, die innovativ waren, sogar noch besser abschnitten, wenn Frauen Teil der Führung waren.

Wir wissen, dass die Einbeziehung vielfältiger Menschen und Perspektiven in die Klassenzimmer auch Vorteile für die Schüler bringt. Wenn sie die Möglichkeit haben, mit einem breiteren Spektrum von Menschen zusammenzuarbeiten und zu lernen, schafft dies reichhaltige, horizonterweiternde Erfahrungen - ein Schlüssel zum Erfolg in unserer zunehmend globalisierten Welt.

Diversität und Inklusion durch Online-Lernen

Online-Lernen ermöglicht es Studenten, sich von überall aus zu verbinden, und das bringt eine Vielfalt, die in traditionellen Klassenzimmern nicht zu sehen ist. Die Schüler können sich virtuell mit Menschen unterschiedlicher kultureller, religiöser und sozioökonomischer Hintergründe austauschen, ganz zu schweigen von körperlichen Fähigkeiten, geografischer Lage, Geschlecht, Alter, Geschlecht und Orientierung. Diese breite Weltsicht bietet jedem Schüler eine Reihe von Vorteilen, sowohl kurzfristig als auch für den Rest seines Lebens.

Hier sind nur einige dieser Vorteile.

Bessere Lernergebnisse

Mit verschiedenen Stimmen in der Mischung können einzelne Studenten ein Problem aus mehreren Perspektiven sehen und ihren Geist für neue Möglichkeiten öffnen. Eine gründliche Überprüfung von Dutzenden von Studien zum Thema Vielfalt, durchgeführt von Die Century Foundation, ein in New York ansässiger Think-Tankfand heraus, dass unterschiedliche Perspektiven positive Lernergebnisse schaffen können. Diese Ergebnisse, bei denen die Studenten Verbindungen mit neuen Ideen herstellen, können Vorteile haben, die weit über den Abschluss hinaus wirken.

Forscher haben dokumentiert, dass der Kontakt von Schülern mit anderen Schülern, die anders sind als sie selbst, und die neuen Ideen und Herausforderungen, die ein solcher Kontakt mit sich bringt, zu verbesserten kognitiven Fähigkeiten führen, einschließlich kritischem Denken und Problemlösung. Schüler können [auch] besser lernen, wie man sich als Erwachsener in einer zunehmend vielfältigen Gesellschaft zurechtfindet - eine Fähigkeit, die Arbeitgeber schätzen -, wenn sie vielfältige Schulen besuchen.

Diese positiven Eigenschaften werden besonders deutlich, wenn sie mit einem diskussionsbasierten Lernansatz kombiniert werden, wie er in CGA Klassenzimmer. Das bedeutet, dass die Schüler aufgefordert werden, Meinungen zu äußern und anzuhören, die dann in Frage gestellt und diskutiert werden.

Kognitive Fähigkeiten und kritisches Denken = Innovation

Gesellschaftlich unterschiedliche Gruppen sind innovativer als homogene Gruppen. Das Vorhandensein von Vielfalt in einem Online-"Klassenzimmer" ermöglicht es den Studenten, Perspektiven und Meinungen zu berücksichtigen, die über die bereits gebildeten hinausgehen. Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund tauschen neue Informationen aus, aber noch wichtiger ist, dass allein die Interaktion mit unterschiedlichen Menschen den Gruppenmitgliedern hilft, klarer zu denken, alternative Standpunkte in Betracht zu ziehen und härter an einer Einigung zu arbeiten. Der Weg zu dieser Einigung fördert die Entscheidungsfindung, Kreativität, Problemlösung und Innovation.

Vielfalt fördert die Reife

Das Online-Studium mit Menschen unterschiedlicher Herkunft bereitet die Studenten auf die moderne Welt der Vielfalt vor. Je jünger sie diese Erfahrung machen können, desto leichter werden sich die Schüler anpassen und reifen, sodass sie nicht nur mit Qualifikationen in die Arbeitswelt eintreten, sondern auch mit der Fähigkeit, Menschen aller Art zu schätzen und mit ihnen zu arbeiten. Sie werden den Schülern, die in einer traditionellen Schule nur mit einer homogenen Gruppe zu tun hatten, weit voraus sein. Große Arbeitgeber suchen zunehmend nach Bewerbern, die der Vielfalt am Arbeitsplatz mit Anmut und Reife begegnen können.

Sechsundneunzig Prozent der großen [US-]Arbeitgeber sagen, dass es wichtig ist, dass Mitarbeiter sich in der Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden und/oder Klienten mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund wohlfühlen.

Wells, Fox, und Cordova-Cobo

Vorbereitung der Schüler auf die Weltbürgerschaft

Das Lernen in einer vielfältigen Online-Umgebung fördert das politische Bewusstsein, den Bürgerstolz und das Engagement in der Gemeinschaft. Studenten, die ihren Horizont erweitert haben und eng mit Menschen zusammenarbeiten, die einen ganz anderen Hintergrund haben als sie selbst sind sich der Ungleichheiten stärker bewusst und die Gesetze, die sie aufrechterhalten. Sie nehmen Staatsbürgerschaft ernster und sind eher bereit, sich in Regierungsprozesse einzubringen, damit sie daran arbeiten können, Ergebnisse zu schaffen, die ein breiteres Spektrum von Menschen einschließen.

Kreativität durch Vielfalt

Die Arbeit mit Menschen aller Art kann den Geist eines Schülers für alternative Sicht- und Denkweisen über ein Problem öffnen. Studien haben einen deutlichen Unterschied in der Kreativität und Leistung von Schülergruppen gezeigt. Die Gruppen mit der größten Vielfalt erbrachten bei weitem die besten Leistungen, denn diese Art des Austauschs hat eine tiefgreifende, positive Auswirkung auf die Kognition und das Problemlösungsverhalten. Je mehr Ideen die Schüler ausgesetzt sind, desto kreativer sind sie, und eine Vielzahl von Ideen kommt von einer breit gefächerten Gruppe.

Vorbereitung auf eine internationale Ausbildung

Der beste Weg für einen Schüler, ein internationales Studium erfolgreich zu absolvieren, ist der Besuch einer vielfältigen Schulumgebung. Der Kontakt mit Schülern anderer Rassen und Kulturen, verschiedener Religionen und sozioökonomischer Ebenen, aller Geschlechter und Sexualitäten sowie einer Reihe von Fähigkeiten kann einen jungen Menschen gut auf den Übergang zu einer internationalen Ausbildung vorbereiten.

Vielfalt und Inklusion entwickeln frische junge Köpfe

Da die Welt schrumpft und wir online mit Menschen aller Art sprechen und arbeiten können, ist es wichtiger denn je, dass wir eine Ausbildung anbieten, die die größtmögliche Vielfalt umfasst. Auf diese Weise können frische junge Köpfe wachsen und sich nicht nur über die Mauern einer traditionellen Schule hinaus entwickeln, sondern auch über das enge Denken einer einzelnen Gemeinschaft hinaus in die weite Welt.

Vielfalt und Inklusion in Klassenzimmern entwickeln besseres Denken und mehr Kreativität sowohl bei benachteiligten als auch bei begünstigten Schülern. Sie gehen als bessere, reifere Bürger hervor, die bereit sind, ihr Wissen zu erweitern und die Probleme der Welt in Angriff zu nehmen.

CGA umfasst derzeit Studenten aus 21 Ländern. Möchten Sie den Horizont Ihrer Schüler mit einem integrativen, vielfältigen Online-Studium erweitern? Sprechen Sie mit Karminrot Global Akademie heute.

Geschrieben von

Karminrot Global Akademie

Crimson Global Academy

CGA ist eine Online-Highschool, die Studenten mit Top-Fakultät in kleinen, virtuellen Klassenzimmern verbindet. Die Schüler schließen sich globalen Gleichaltrigen an und studieren den A-Level, AS-Level, International GCSE Lehrplan sowie die Advanced Placement (AP) Qualifikation. Wir sind synchron. Unsere kleinen, virtuellen Klassenzimmer sind "live", egal wo Sie in der Welt leben, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.