Wie man Kinder zum Reden bringt | Let's Talk About It!

Rachel George-YCIS_Beijing-Lets_Talk_About_It

Lasst uns darüber reden! Wie wir unsere Kinder zum Reden bringen

Studentenbetreuung bei Yew Chung Internationale Schule in Peking ist ein wichtiger Teil unserer ganzheitlichen Erziehung und in diesem Jahr wurden eine Reihe neuer Initiativen zur Förderung des Wohlbefindens eingeführt. Unsere Schulberaterin, Rachel George, bespricht die "Lass uns darüber reden" Projekt und gibt Eltern einige Ratschläge, wie sie ihre Kinder zum Reden bringen können.

Vielleicht haben Sie den "Lassen Sie uns darüber reden" Plakate in der Schule. Dies ist eine wichtige neue Initiative, die dieses Jahr gestartet wurde. Ursprünglich waren die "Lassen Sie uns darüber reden" wurde aus unserem Kinderschutztraining geboren: Das Beste, was wir tun können, um uns selbst, unsere Altersgenossen und unsere Kinder zu schützen, ist zu reden. Wir leiteten eine Reihe von Versammlungen über die Wichtigkeit des Sprechens und kamen auf die Zeile, "Lassen Sie uns darüber reden", das nun überall in der Schule sichtbar ist.

Rachel George-YCIS_Beijing-Lets_Talk_About_It

Als Teil dieser Initiative haben wir eine "Lassen Sie uns darüber reden" auf dem Schulportal. Die Schüler können sich nun in das Portal einloggen und haben einen direkten Link zu meinem Posteingang. Sie können mir über das Portal Fragen schicken und ich kann darauf antworten. Für die Schüler, die sich vielleicht scheuen, mich persönlich anzusprechen, ist das eine tolle Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen.

In continuation of the “Lassen Sie uns darüber reden” programme around school, Lower Secondary are currently working on the “YOU ARE OK” G100 project and last week, we launched the Secondary Peer Mentoring Scheme.

Mentees werden mit einem studentischen Mentor des gleichen Geschlechts aus zwei Jahrgangsstufen über ihnen zusammengebracht. Wir schulen unsere Mentoren jetzt in den Arten von Aktivitäten, die sie mit ihrem Mentee unternehmen können. Dazu gehören gemeinsames Mittagessen, Abhängen, Hilfe bei den Hausaufgaben, Unterstützung bei Microsoft Teams und gemeinsames Lesen. Wir ermutigen die Schüler, ein Protokoll bei ihren Lehrern einzureichen, damit wir sicherstellen können, dass der Schwung beibehalten wird.

In doing all of these activities, I hope that we can really start to open up dialogue around school. I want YCIS Beijing to feel like a supportive, trustworthy family of students and staff who are here to listen and know how to offer support.

Die Schule spielt eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit, aber auch das Zuhause. Als Elternteil können Sie einiges tun, um Ihr Kind zu unterstützen, das vielleicht etwas auf dem Herzen hat.

4 Dinge, die Sie tun können, um Ihr Kind zu unterstützen:

1. Start the conversation. If you think your child seems worried or down, don’t expect them to open up first. Sit down and ask them if there is something on their mind.

2. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind sich Ihnen gegenüber öffnet, müssen Sie ihm zeigen, dass auch Sie offen sein können. Sprechen Sie über Ihre eigenen Sorgen und Gefühle. Dies wird helfen, einen vertrauensvollen Dialog zu schaffen.

3. Vervollständigen Sie nicht ihre Sätze. Besonders bei jüngeren Kindern ist es verlockend, für sie zu sprechen, wenn sie um die Worte ringen. Aber es ist wirklich wichtig, ihnen Zeit zu geben und Geduld zu zeigen, während sie ihre Gedanken und das, was sie zu sagen versuchen, verarbeiten.

4. Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt. Wählen Sie einen günstigen Moment, um mit Ihrem Kind zu sprechen. Wenn es Ihnen etwas zu sagen hat, braucht es einen ruhigen Raum ohne Angst vor Unterbrechung.