3 Dinge, die die Zukunft des Online-Lernens prägen

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Im Laufe des letzten Jahres mussten sich Schulen auf der ganzen Welt schnell vom Lernen im Klassenzimmer auf das Lernen online aufgrund der COVID-19-Pandemie. Diese Erfahrung hilft Pädagogen dabei, neu zu überdenken, wie Lehren und Lernen auf lange Sicht aussieht und welche Rolle Online-Lernen spielen kann sowie welchen Wert es für die Schüler hat.

Dies geschieht in einer Zeit, in der die Online-Bildung erwachsen wird. Wir sprechen nicht nur über Bildungsressourcen, die Sie im Internet finden können, wie Khan Academy oder Crash Course. Wir reden auch nicht über ergänzende Bildung wie Online-Nachhilfedienste. Vielmehr sprechen wir von einer digital nativen Grund- und Sekundarschulbildung, bei der die Schüler fast alle akademischen, außerschulischen und sozialen Erfahrungen der Schulbildung in einer virtuellen Umgebung machen werden.

Dies ist nicht etwas Unvorstellbares oder Futuristisches. Gerade jetzt, Karminrot Global Akademie (CGA) bietet ein digitales High-School-Programm, das von preisgekrönten Lehrern mit durchschnittlich über 20 Jahren Erfahrung betreut wird. Es gibt jedem in der Welt mit einer Internetverbindung das Potenzial, eine Weltklasse-High-School-Ausbildung zugreifen.

Online-Lernen wird die Zukunft der Bildung sein. Wohin führt also das Online-Lernen und wie wird es den Schülern helfen, mehr zu erreichen als je zuvor?

Globale Klassenzimmer

Die Welt ist stärker vernetzt als je zuvor. Heutzutage rühmen sich Schulen häufig damit, internationale Perspektiven in ihre Lehrpläne zu integrieren, um zu zeigen, dass sie mit der Zeit gehen, und um potenzielle Studenten anzuziehen.

Aber egal, wie gut die internationalen Perspektiven integriert sind, die traditionelle Schule ist immer noch an einen bestimmten geografischen Ort gebunden. Die Schüler kommen in der Regel aus der Umgebung der Schule und das Fachwissen der Lehrer ist auf das beschränkt, was vor Ort verfügbar ist.

Online-Lernen schafft wirklich globale Klassenzimmer. Online-Schulen wie CGA einschreiben Studenten aus der ganzen Welt. Dies bringt super wertvolle Einblicke und Erfahrungen für Studenten zu lernen und wachsen zusammen von inspirierenden und angetrieben Klassenkameraden umgeben. Diese Studenten werden mit einer breiteren Palette von Ideen herausgefordert werden, die sie gut akademisch und beruflich dienen würde, wie sie in einer zunehmend globalisierten Gesellschaft Kopf. Globale Denker werden diejenigen sein, die die Veränderungen von morgen machen.

Technologie-Übernahme

Neue technologische Innovationen treiben das Online-Lernen voran. Mittlerweile ist jeder mit Zoom und anderen verschiedenen Online-Meeting-Plattformen vertraut. Aber Studenten, die Online-Schulen wie CGA werden lernen, eine ganze Reihe von Produktivitäts- und Kollaborationstools wie Google Calendar, Slack und Asana zu beherrschen. Dies sind die Arten von Technologien, die die digitale Lernumgebung ermöglichen. Sie sind auch die gleichen Technologien, die von einigen der weltweit führenden Unternehmen wie Apple, Microsoft und Amazon verwendet werden.

Indem wir Schülern der Primar- und Sekundarstufe ein digitales, natives Bildungserlebnis bieten, Online-Lernen hilft ihnen, die Oberhand über Gleichaltrige zu gewinnen, die traditionelle Schulen besucht haben, und ermöglicht es ihnen, die am modernen Arbeitsplatz verwendeten Technologien besser zu übernehmen.

Personalisierte Bildung

Beim Online-Lernen geht es immer mehr darum, das Bildungserlebnis auf jeden einzelnen Schüler zuzuschneiden. Eine digital native Ausbildung verfolgt eine breite Palette von Lernmetriken, die verwendet werden können, um ein ganzheitliches Lernerprofil von Studenten zu erstellen. Mithilfe von Entwicklungen im Bereich des maschinellen Lernens und Big Data können Studenten ihre Stärken und Schwächen besser verstehen und gezielte Lernmethoden erstellen, die ihnen einen personalisierten Weg zum Erfolg bieten.

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein einheitlicher Bildungsansatz, wie ihn traditionelle Schulen immer noch verwenden, galt. Online-Lernen erkennt an, dass es unmöglich ist, dass jeder Schüler in einer Klasse mit 25 Kindern im gleichen Tempo lernt, das von einem Lehrer vorgegeben wird. Mit einem datengesteuerten Ansatz personalisiert das Online-Lernen die Schule in etwas, das Ihnen dient.

Geschrieben von

Karminrot Global Akademie

Crimson Global Academy

CGA ist eine Online-Highschool, die Studenten mit Top-Fakultät in kleinen, virtuellen Klassenzimmern verbindet. Die Schüler schließen sich globalen Gleichaltrigen an und studieren den A-Level, AS-Level, International GCSE Lehrplan sowie die Advanced Placement (AP) Qualifikation. Wir sind synchron. Unsere kleinen, virtuellen Klassenzimmer sind "live", egal wo Sie in der Welt leben, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.