Das dänische Efterskole-Konzept

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Die efterskole ist ein einzigartiges, einzigartiges Schulkonzept. Aber was ist es? Wie unterscheidet sich diese Schule von anderen Schulen? Und wie ist diese Schultradition entstanden? Diese Schulform ist bekannt für ihren Fokus auf die transformative Entwicklung junger Menschen, ihren Wert von Aufklärung statt formaler Bildung und wird heute international immer beliebter. Lesen Sie mehr darüber, wo und wie sie entstanden ist und wie Ranum Efterskole Hochschule baut auf dieser Tradition auf.

Dänemark

Dänemark, offiziell das Königreich Dänemark, ist ein nordisches Land in Nordeuropa. Dänemark, das das südlichste der skandinavischen Länder ist. Es besteht aus einer Halbinsel, Jütland, und einem Archipel von 443 benannten Inseln, wobei die größten Seeland, Fünen und die nordjütländische Insel sind. Die Inseln zeichnen sich durch flaches, ackerbaulich genutztes Land und sandige Küsten, niedrige Erhebungen und ein gemäßigtes Klima aus. Dänemark liegt südwestlich von Schweden und südlich von Norwegen und wird im Süden von Deutschland begrenzt. Das Königreich Dänemark ist verfassungsmäßig ein Einheitsstaat, der aus Dänemark und den beiden autonomen Gebieten im Nordatlantik besteht: den Färöer Inseln und Grönland. Dänemark hat eine Gesamtfläche von 42.943 km2 (Stand 2020), die Gesamtfläche inklusive Grönland und Färöer beträgt 2.210.579 km2. Dänemark hat 5,83 Millionen Einwohner und ist eine blühende demokratische Kultur und Gesellschaft, die von ihren nordischen Traditionen und einem starken Wohlfahrtssystem geprägt ist, in dem alle Bürger gleiche Rechte auf soziale Sicherheit, Gesundheit und Bildung haben. Dänemark wird aufgrund des hohen Niveaus an Gleichheit, Vertrauen und Freiheit oft als einer der besten Orte der Welt zum Leben bezeichnet - und nicht zu vergessen als eines der glücklichsten Länder der Welt.

Dänemark ist das südlichste Land Skandinaviens, hat 5,83 Millionen Einwohner und ist eine blühende demokratische Kultur und Gesellschaft, die von ihren nordischen Traditionen und einem starken Wohlfahrtssystem geprägt ist

Trotz seiner relativ geringen Größe hat es Dänemark im Laufe der Geschichte geschafft, seine Position in der Welt als ein Land zu festigen, aus dem große Erfindungen, Kreativität, Kunst und "Hygge" hervorgegangen sind. Wer erinnert sich nicht an die großartigen Märchen aus dem Kopf von Hans Christian Andersen, kennt Marken wie LEGO, MÆRSK oder Pandora oder hat vielleicht sogar die großen Flügel der Vestas-Windmühlen gesehen, die Teil der erneuerbaren Energie sind, die über ein 1/3 des dänischen Stromverbrauchs durch Windkraft deckt?

Erneuerbare Energie deckt über 1/3 des dänischen Stromverbrauchs durch Windkraft

Dänemark ist ein idealer Ausgangspunkt für junge Leute, die die skandinavische Kultur, das Erbe und die Sprache erkunden und gleichzeitig eine internationale Ausbildung in Europa absolvieren möchten.

Die Lage in Nordeuropa und die vielen Verbindungen zu anderen europäischen Ländern und dem Rest der Welt bieten viele Möglichkeiten zur weiteren Erkundung und Fortführung des Studiums.

Das dänische Efterskole-Konzept

Die dänische efterskole wurde 1851 von Kristen Kold gegründet, basierend auf den pädagogischen Ideen des berühmten dänischen Dichters und Pfarrers N. F. S. Grundtvig (1783-1872), der die dänischen Volkshochschulen gründete. Die pädagogischen Ideen von Grundtvig bestanden darin, "Aufklärung für das Leben" und nicht eine formale Berufsausbildung zu vermitteln. Grundtvig wollte, dass die Schulen in den Schülern ein Verständnis für sich selbst und ihren Platz im Leben wecken. Die Erzählung und das "lebendige Wort" erhielten die bevorzugte Stellung, die zuvor den Büchern zugewiesen war, und die Lehrer sollten die Schüler inspirieren, indem sie über das Leben, die Geschichte, die Poesie und die Mythologie sprachen. Während Grundtvig die Volkshochschule für Erwachsene vorsah, wollte Kold die Jugendlichen erreichen, wenn sie in die Pubertät kommen. Heute, 150 Jahre später, ist die Efterskole immer noch für Schüler im Alter von 14-17 Jahren gedacht und mehr als 30.000 Schüler besuchen jedes Schuljahr eine der 260 Efterskoles in Dänemark.

Die dänische efterskole wurde 1851 von Kristen Kold gegründet, basierend auf den pädagogischen Ideen des berühmten dänischen Dichters und Pfarrers N. F. S. Grundtvig (1783-1872)

Die Efterskoles in Dänemark haben sich seit der ersten, die von Kold gegründet wurde, ziemlich stark verändert und sie unterscheiden sich voneinander in Bezug auf das, was sie jungen Menschen bieten können. Nichtsdestotrotz teilen die Efterskoles alle die Schlüsselwerte, sich sowohl auf die schulische als auch auf die persönliche Entwicklung der Schüler zu konzentrieren. Die efterskoles basieren auch heute noch auf der Idee, akademisches Lernen mit "life-learning" als Vorbereitung auf alle Aspekte des Lebens zu verbinden und ein Verständnis für "das Individuum in einer Gemeinschaft" zu ermöglichen. Solidarität, Gemeinschaft und Einigkeit sind Schlüsselbegriffe innerhalb der dänischen Efterskole. Es liegt in der Kultur vieler Efterskoles, dass sie ein Spiegelbild der gesellschaftlichen Vielfalt sind und somit eine Vielzahl von Möglichkeiten für die persönliche, berufliche und kulturelle Entwicklung bieten sollen. 

Freiheit der Efterskole 

Im Vergleich zu öffentlichen Schulen hat die Efterskole erhebliche Freiheiten, z.B. in Bezug auf die Wahl der Fächer, der Lehrmethoden und des pädagogischen Ansatzes. Diese variieren je nach der politischen, religiösen oder pädagogischen Ausrichtung der Schule. Die Freiheit der efterskole wird durch erhebliche staatliche Subventionen sowohl für die Schulen als auch für die Schüler gewährleistet.

Das Ranum Efterskole College ist eine der größten Efterskole in Dänemark und liegt im malerischen Himmerland in Dänemark auf einem 20.000 m2 großen Schulcampus

Lehrer-Schüler-Beziehung 

Eines der Dinge, die an der Efterskole einzigartig sind, ist die Lehrer-Schüler-Beziehung. Der Lehrer ist sowohl für den Unterricht als auch für die Betreuung außerhalb der Schulzeit verantwortlich. Das bedeutet, dass Lehrer und Schüler den ganzen Tag zusammen sind, vom Aufwachen bis zum Schlafengehen. Dadurch entsteht oft eine enge, persönliche und nicht formale Beziehung zwischen Schülern und Lehrern.

Die Efterskole-Gesellschaft Dänemarks (Efterskoleforening) hat eine sehr informative Kurzfilm über die Efterskole.

Eines der Dinge, die an der efterskole einzigartig sind, ist die Lehrer-Schüler-Beziehung.

Ranum Efterskole Hochschule

Ranum Efterskole Hochschule ist eine der größten Efterskole in Dänemark und liegt im malerischen Himmerland in Dänemark auf einem 20.000 m2 großen Schulcampus, mit 4 Wohnhäusern, Sportanlagen, Grünflächen und vielem mehr. Die Schule bietet die dänische 9. und 10. Klasse, 20+ internationale Cambridge IGCSE Fächer, 60+ außerschulische Fächer und 3 Studienreisen um die Welt. Die Schule hat verschiedene akademische Niveaus innerhalb jedes Faches, was Ihnen die Möglichkeit für ein individuelles Lernprofil gibt.

Ranum Efterskole College Internationale Abteilung

Ein Jahr im Zeichen der Stärkung des interkulturellen Verständnisses

Das Ranum Efterskole College ist der Meinung, dass die Interaktion mit anderen Kulturen letztlich die persönliche Entwicklung der Schüler stärkt und ihnen ein stärkeres Gefühl dafür gibt, ein Individuum in einer globalen Gesellschaft zu sein - Aus diesem Grund reist die Schule dreimal pro Schuljahr zu Zielen auf der ganzen Welt und lädt Lehrer und junge Menschen aus dem Ausland ein, in die Schule zu kommen. Das Ranum Efterskole College ist sich sehr bewusst, dass es ein Teil einer vernetzten globalen Gesellschaft ist. Aus diesem Grund glaubt die Schule, dass Toleranz und Akzeptanz essentiell sind, um ein interkulturelles Verständnis zu ermöglichen, und dass Neugier und Aufgeschlossenheit Schlüsselelemente sind, um die Kompetenzen des 21.

450 neue Freunde

Inklusive Gemeinschaft, Lernen & partizipative Demokratie

Ranum Efterskole College ist auf den Philosophien der "Inclusive Gemeinschaft und Lernen" und "Participatory Democracy" gegründet. Die Schule sieht es als ihr oberstes Ziel an, einen Rahmen zu schaffen, in dem Schüler und Lehrer in Einheit zur Entwicklung von Lehrplänen und Aktivitäten der Schule beitragen.
Dieses Ziel gewährleistet unter anderem ein Verständnis für Gemeinschaft, Demokratie und Verantwortung, während die persönliche Entwicklung und die Fähigkeiten der Schüler gefördert werden. Das Ergebnis ist unter anderem in der breiten Palette an außerschulischen Fächern und Aktivitäten sichtbar, die an der Schule angeboten werden, da ständig neue Fächer in Zusammenarbeit zwischen Schülern und Lehrern entwickelt werden - Fächer wie Korallenrestauration, Cheerleading, Greenfingers, Segeln, um nur einige zu nennen.

Ein Beispiel für 'Partizipative Demokratie'; Die Schüler haben eine Spendenaktion für unsere befreundete NGO in Chennai, Indien, durchgeführt, nachdem sie mehr über deren Projekt und Zweck erfahren hatten

Ein komplettes internationales Programm

Die Schule begann sein volles internationales Programm vor 7 Jahren, und die Ergebnisse bewiesen nur die Nachfrage nach einer Schule mit internationaler Ausrichtung. 45 Schüler nahmen 2013-14 am internationalen Programm teil, und es erwies sich als ein solcher Erfolg, dass die Zahl der internationalen Schüler schnell auf 189 im Jahr 2017 anstieg, wo sie seitdem und jedes Jahr ungefähr gleich geblieben ist, wobei mehr als 20 verschiedene Länder vertreten sind.

Ranum Efterskole College hat ein starkes Netzwerk und arbeitet mit Schulen und globalen Bildungsinstituten aus der ganzen Welt zusammen. Zu den Partnern gehören internationale Organisationen wie Cambridge Assessment International Education, das Nordic Network of International Schools, American Fields Service (AFS), ECIS, UNESCO und The Duke of Edinburgh Award.

Das international ausgerichtete Bildungsprogramm der Schule setzt einen Schwerpunkt auf die Diskussion und Umsetzung der Sustainable Development Goals der UN. Sowohl der Unterricht im Inland als auch die Auslandsaufenthalte bereiten die Schüler darauf vor, über globale Nachhaltigkeit zu diskutieren und zu handeln.


Tanz- und Medienteams arbeiten gemeinsam an einer Filmproduktion

MEET A STUDENT

Wing Yin Yeung, Hongkong.

"Die meisten meiner Klassenkameraden in Hongkong entscheiden sich für ein Studium in englischsprachigen Ländern, wie England, Amerika, Australien usw. Ich wollte jedoch in einem nicht-englischsprachigen Land studieren. Ich dachte, es würde Spaß machen, eine neue Sprache zu lernen und eine andere Kultur zu erleben, also entschied ich mich für ein Studium in Dänemark. Ich habe mich für das Ranum Efterskole College entschieden, weil es ein internationales Internat ist und die Schule viele Aktivitäten und Möglichkeiten zum Lernen außerhalb des Klassenzimmers bietet. Es gibt drei Ausflüge während des Jahres, bei denen ich die Möglichkeit hatte, die Techniken und Akademiker, die ich im Unterricht gelernt habe, anzuwenden, was meinen Horizont wirklich erweitert hat.

In Ranum habe ich Menschen aus der ganzen Welt kennengelernt und lebenslange Freundschaften geschlossen. Ich kann jetzt eine kleine Unterhaltung auf Dänisch mit meinen Freunden und meiner Gastfamilie führen. Meine dänischen Lieblingswörter sind "hygge" und "fællesskab" (Gemeinschaft). Ich liebe das Konzept von "hygge" sehr. Die Dänen verstehen es, das Zusammensein und das Leben im Allgemeinen zu genießen. Das ist es, was "hygge" ausmacht.

Lehrer und Schüler arbeiten eng zusammen an einem Projekt

Ranum Efterskole College ist definitiv anders als andere Schulen, weil es Ihnen eine riesige Menge an Möglichkeiten bietet, zu lernen und sich selbst zu erkunden. Sie werden neue Interessen finden. Sie werden eine enge Beziehung zu den Lehrern und Freunden haben, weil Sie jeden Tag mit ihnen verbringen. Sie werden eine zweite Familie und ein Zuhause finden.

Nach einem fantastischen Jahr in Ranum habe ich keine Bedenken, anderen zu empfehlen, zum Ranum Efterskole College zu kommen!"

Geschrieben von

Ranum Efterskole Hochschule

Ranum Efterskole College

Ranum Efterskole College ist eine dänische und internationale Internatsschule im malerischen West Himmerland in Nordjütland in Dänemark. Jedes Jahr über 450 Schüler, im Alter von 14 bis 17, aus 28 verschiedenen Ländern wählen, um 1 bis 2 Jahre an Ranum Efterskole College zu verbringen, um ihre Ziele zu verfolgen und zu realisieren. Die Schule bietet ein umfangreiches Angebot an Fächern und Aktivitäten, wie z.B. 20+ Cambridge IGCSE Fächer, 60+ außerschulische Fächer und 3 Studienreisen in die ganze Welt!

Weiter lesen