Team- und Individualsport kehren zurück, ein großer Teil der AIS-Salzburg-Kultur

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Die AIS-Salzburg Die Lions haben seit Februar 2020 keinen Wettkampf mehr bestritten. Daher werden wir in diesem Schuljahr an mehr Wettbewerben teilnehmen als in den Jahren zuvor, angefangen mit dem Volleyball der Jungen und Mädchen und dem Fußball der Jungen im Herbst. 

As part of their membership in the Danube Valley Athletic Conference (DVAC), the Lions will participate in the fall mid-season festivals in September / early October for both volleyball and soccer as well as the season end tournaments in November. The DVAC fall schedule also includes a cross-country competition. Participation in these events often includes overnight travel to central hubs for DVAC schools such as Budapest or Vienna. All long-distance travel for tournaments is coupled with a cultural experience the day before the tournament.

Die Reisen zu Turnieren sind bei den Schülern immer sehr beliebt und ich freue mich jedes Jahr darauf. Da unsere Schule die am weitesten westlich gelegene im DVAC ist, sind wir eher ein Reiseteam, was für uns in Ordnung ist. Es ist eine Chance für die Kinder, für ein paar Tage wegzukommen und eine andere Stadt zu erleben, während sie sich mit anderen messen.

David Burns, Sportlicher Leiter und Trainer
AIS-Salzburg Lions Fußballmannschaft 2018-2019

DVAC was founded in 2009 and currently consists of 16 international schools spanning Austria, Hungary, Slovakia and the Czech Republic. Competitions in both team and individual sports are scheduled over the course of three seasons: fall, winter and spring. Competitions are scheduled at the middle school, junior varsity, varsity and high school levels.

In der Wintersaison wird vor allem Basketball gespielt, aber auch ein Schwimmwettbewerb findet jährlich statt. Im Frühjahr können interessierte Schüler an Leichtathletik-, Tennis- und Golfwettbewerben teilnehmen.

DVAC-Mädchenbasketball in Budapest 2019

Außerhalb der DVAC-Wettbewerbe, AIS-Salzburg plant regelmäßige Freundschaftsspiele mit benachbarten internationalen Schulen wie der St. Gilgen International School, der Bavarian International School, der Munich International School, der Augsburg International School und gelegentlich der AIS-Vienna und der Vienna International School.

Freundschaftsspiel im Volleyball gegen die Augsburg International School im Jahr 2018

Wir freuen uns auch, endlich unser 30. jährliches Basketball-Einladungsturnier für Jungen und Mädchen ausrichten zu können, das in den letzten beiden Schuljahren wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste. An diesem Turnier nehmen sechs Jungen- und sechs Mädchenmannschaften von internationalen Schulen aus ganz Mitteleuropa teil, und es ist für viele der Basketballteams, die jedes Jahr anreisen, der Höhepunkt des Jahres. Zusätzlich zu unserem Basketball-Jamboree, AIS-Salzburg wird Ende Oktober ein Volleyballturnier für Jungen und Mädchen veranstalten und hofft, dass es auch zu einem jährlichen Turnier wird. Das folgende Video zeigt, was unser jährliches Basketball-Jamboree so besonders macht.

AIS Salzburg Jungen und Mädchen Basketball Jamboree

In der Vergangenheit haben unsere Teams an Turnieren in ganz Europa außerhalb des DVAC teilgenommen, sogar in London. Unsere Trainer werden ermutigt und unterstützt, ihre Teams bei Turnieren anzumelden, sofern genügend Interesse besteht. 

"Einige meiner schönsten Erfahrungen als Trainer waren unsere Reisen nach London, um dort gegen internationale Schulen zu spielen", sagt Burns rückblickend. "In diesem Schuljahr wollen wir unser Sportreiseprogramm erweitern und mit unseren Teams an mehr Turnieren an neuen Orten teilnehmen."

Trainer Burns mit seinem Basketballteam in Budapest im Januar 2015 

For students who want to continue to develop in a certain sports discipline of which we do not offer a high level of instruction, we do our best to accommodate them by finding local instructors (at their expense). 

Die Kosten für Wettkämpfe können extrem hoch sein. Daher wird von Schülern, die an einer Mannschaftssportart teilnehmen - die den größten Teil der Gesamtkosten ausmacht - ein Mitgliedsbeitrag von 100 € pro Sportart erhoben, um die Kosten auszugleichen. Schüler, die an Turnieren mit Übernachtung teilnehmen, sind selbst für ihre Hotel- und Verpflegungskosten verantwortlich. Die Schule übernimmt alle Transportkosten - in der Regel Zug oder gecharterter Bus - zu Turnieren und Freundschaftsspielen sowie alle Kosten, die mit der Ausrichtung von Sportveranstaltungen verbunden sind, wie z. B. die Kosten für Schiedsrichter und Einrichtungen. 

Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Schuljahr an Mannschafts- oder Einzelsportwettkämpfen teilnehmen möchten, werden gebeten, sich bei Fragen an den Sportlichen Leiter David Burns zu wenden. Sie können ihn per E-Mail erreichen unter dburns@ais-salzburg.at

Geschrieben von

Amerikanische Internationale Schule-Salzburg

American International School-Salzburg

Die AIS-Salzburg ist ein internationales, College-vorbereitendes Internat für Schüler der Klassen 7 bis 12 (Alter 12 bis 18). Unsere Schule ist so konzipiert, dass sie mit einer Schülerschaft von etwa 100 Schülern bei voller Auslastung klein bleibt, um die individuelle Betreuung und den Unterricht zu verbessern. Unsere langjährigen Lehrkräfte arbeiten eng mit den ansässigen Mitarbeitern zusammen, um eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der sich jeder Schüler persönlich umsorgt fühlt.