Neue Sportanlagen an der The American International School - Vienna eingeweiht

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

le-regent-logoDie American International School - Vienna wurde in diesem Sommer umfassend renoviert und enthüllte einen brandneuen, hochmodernen Sportplatz und athletische Einrichtungen, die sich zu einem der besten schulischen Freizeitgelände Europas entwickeln sollen.

Die 1 Million Euro Investition dauerte nur etwas mehr als zwei Monate bis zur Fertigstellung. Das Ergebnis ist ein komplett modernisierter Außensportkomplex, der den mehr als 750 Schülern der Schule, den Sportligen und der AIS-Gemeinschaft als Ganzes dienen kann.

"Diese Anlagen sind jeder anderen Außenanlage an einer internationalen Schule in Wien weit überlegen." sagt Andy Harrison, Direktor des AIS Events Office. "Im Grunde genommen ist alles auf dem Feld modern und aufgerüstet."

Die Central and Eastern European Schools Association (CEESA) hat die neuen Sportanlagen auf ihrer Website unter der Überschrift "AIS Vienna Opens with a Bang" beworben.

Neben dem neuen Sportplatz hat die Schule auch den Leichtathletikbereich aufgewertet, einen überdachten Fun Court hinzugefügt und den Fußballplatz der Grundschule erneuert. Die Modernisierungen sind multifunktional und voll flexibel und machen die Anlagen zu einem Gewinn für die gesamte Schülerschaft.

Die Schüler aller drei Abteilungen (Grundschule, Mittelstufe und Oberstufe) profitieren von den Verbesserungen, sowohl durch den Lehrplan im Sportunterricht und bei außerschulischen Aktivitäten als auch in der Freizeit in den Pausen und nach der Schule

Andy Harrison, Leiter des AIS-Veranstaltungsbüros

The sports field underwent the most dramatic upgrades. On the surface, the field is constructed with specialized fourth-generation materials. It is also equipped with a sprinkler system to cool down the surface in hot weather, while simultaneously decreasing skin-abrasions and increasing the speed for top-tier players. Below the surface is a completely modern drainage system, necessary because of the school’s premier location adjacent to the Vienna Woods.

Das Feld profitiert von modernster Technologie, aber der vielleicht auffälligste Aspekt ist sein Design. Die Linien auf dem Spielfeld mögen einfach aussehen, aber, sagt Harrison, "Wenn man genau hinsieht, gibt es wahrscheinlich kein anderes Feld wie dieses auf der Welt." Es gibt zwei Standard- und zwei Cross-Court-Fußballfelder, zwei reguläre Softball-Diamanten mit Drop-in-Bases, einen gemessenen Meilenlauf und Trainingsgitter für Sportübungen. An der Seite befinden sich Markierungen für 100m- und 110m-Hürdenläufe, so dass Leichtathleten über neun bzw. acht Hürden trainieren können.

"Bei der Erstellung dieser Linien wurde viel darüber nachgedacht, wie dick jede Linie sein sollte und welche Farbe sie haben sollte." sagt Harrison. "Als Ergebnis haben Sie eine sauber aussehende, unglaublich funktionale Anlage."

Im hinteren Teil des Spielfeldes befindet sich nun ein überdachter Fun Court mit einem Basketballplatz in voller Größe, Fußballtoren und einem Volleyballfeld. Darüber hinaus gibt es einen Aufenthaltsbereich mit Basketballkörben, Pausenplätzen und Tischtennisplatten. Für die Leichtathletik gibt es Sprintbahnen, eine Diskus-/Kugelstoßanlage mit Sicherheitsnetz und eine Weitsprung-/Dreisprunggrube.

Die neue Spielfeldoberfläche wird voraussichtlich bis zu 15 Jahre halten und ist somit ein langfristiger Nutzen für viele Jahre - und viele weitere Schüler - in der Zukunft.

Geschrieben von

Die Amerikanische Internationale Schule - Wien

The American International School · Vienna

Set within the rich cultural context of Austria and the beauty of the Vienna woods, the American International School Vienna is one of the top international schools in the country. Founded in 1959, AIS Vienna today proudly serves 800 students, representing more than 60 countries, from Pre-Kindergarten through Grade 12 (IB Diploma or American Diploma).