École Jeannine Manuel als bestes Lycée Frankreichs ausgezeichnet

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

École Jeannine Manuel Paris been ranked best lycée in France for the ninth consecutive year by L'Internaute, während die École Jeannine Manuel (Lille) den dritten Platz in der nationalen Rangliste belegt hat, die von L'Express for the third consecutive year.

Diese nationalen Rankings basieren auf offiziellen Regierungsdaten und berücksichtigen verschiedene Kriterien, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) die Abiturprüfungserfolgsquote und den Prozentsatz der vergebenen Abiturauszeichnungen. Die Schüler der École Jeannine Manuel erzielten bei den Abiturprüfungen 2020 hervorragende Ergebnisse, wobei die Schüler in Paris eine Bestehensquote von 100% erreichten. Alle Mitglieder (100%) der Pariser Klasse von 2020 wurden mit Abiturauszeichnungen ausgezeichnet, wobei 75% eine sehr hohe Auszeichnung (TB) und 15% eine hohe Auszeichnung (B) erhielten.

« These excellent rankings are the well-deserved result of our students’ hard work, who have adapted with admirable speed to this unprecedented crisis. They have continued their studies with the maturity, curiosity, and creativity we have always known them to possess. We are incredibly proud of our students as well as of all our staff who with their enthusiasm and resourcefulness have kept our students interested and stimulated. » said Elisabeth Zéboulon, Head of School.

Schüler der École Jeannine Manuel

École Jeannine Manuel Paris & Lille sind regelmäßig unter den besten Lycées in Frankreich rangiert. Die Schule schickt mehr Schüler zu Russell Group Universitäten in Großbritannien und Ivy League Universitäten in den USA als jede andere Schule in Frankreich. Die Schüler haben die Wahl zwischen der Vorbereitung auf das französische Abitur mit internationaler Option (OIB) in der amerikanischen Sektion oder der Einschreibung in das International Baccalaureate Diploma Program.

Geschrieben von

Ecole Jeannine Manuel Paris

Ecole Jeannine Manuel Paris

École Jeannine Manuel ist eine französische, zweisprachige und internationale K-12-Schule, die 1954 mit der Mission gegründet wurde, die internationale Verständigung durch die zweisprachige Erziehung einer multikulturellen Gemeinschaft von Schülern zu fördern. Die Schüler folgen einem angereicherten zweisprachigen Lehrplan und wählen in der elften Klasse zwischen der französischen Schiene, die zur internationalen Option des französischen Abiturs (amerikanischer Teil) und dem internationalen Baccalaureate Diploma (IB) führt.