École Jeannine Manuel als bestes Lycée Frankreichs ausgezeichnet

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Die École Jeannine Manuel Paris wurde zum neunten Mal in Folge als bestes Lycée in Frankreich von L'Internaute, während die École Jeannine Manuel (Lille) den dritten Platz in der nationalen Rangliste belegt hat, die von L'Express für das dritte Jahr in Folge.

Diese nationalen Rankings basieren auf offiziellen Regierungsdaten und berücksichtigen verschiedene Kriterien, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) die Abiturprüfungserfolgsquote und den Prozentsatz der vergebenen Abiturauszeichnungen. Die Schüler der École Jeannine Manuel erzielten bei den Abiturprüfungen 2020 hervorragende Ergebnisse, wobei die Schüler in Paris eine Bestehensquote von 100% erreichten. Alle Mitglieder (100%) der Pariser Klasse von 2020 wurden mit Abiturauszeichnungen ausgezeichnet, wobei 75% eine sehr hohe Auszeichnung (TB) und 15% eine hohe Auszeichnung (B) erhielten.

" Diese hervorragenden Platzierungen sind das wohlverdiente Ergebnis der harten Arbeit unserer Studenten, die sich mit bewundernswerter Geschwindigkeit an diese beispiellose Krise angepasst haben. Sie haben ihr Studium mit der Reife, Neugierde und Kreativität fortgesetzt, die wir von ihnen schon immer kannten. Wir sind unglaublich stolz auf unsere Studenten sowie auf alle unsere Mitarbeiter, die mit ihrem Enthusiasmus und Einfallsreichtum dafür gesorgt haben, dass unsere Studenten interessiert und angeregt bleiben. ", sagte Elisabeth Zéboulon, Leiterin der Schule.

Schüler der École Jeannine Manuel

École Jeannine Manuel Paris & Lille sind regelmäßig unter den besten Lycées in Frankreich rangiert. Die Schule schickt mehr Schüler zu Russell Group Universitäten in Großbritannien und Ivy League Universitäten in den USA als jede andere Schule in Frankreich. Die Schüler haben die Wahl zwischen der Vorbereitung auf das französische Abitur mit internationaler Option (OIB) in der amerikanischen Sektion oder der Einschreibung in das International Baccalaureate Diploma Program.

Geschrieben von

Ecole Jeannine Manuel Paris

Ecole Jeannine Manuel Paris

École Jeannine Manuel ist eine französische, zweisprachige und internationale K-12-Schule, die 1954 mit der Mission gegründet wurde, die internationale Verständigung durch die zweisprachige Erziehung einer multikulturellen Gemeinschaft von Schülern zu fördern. Die Schüler folgen einem angereicherten zweisprachigen Lehrplan und wählen in der elften Klasse zwischen der französischen Schiene, die zur internationalen Option des französischen Abiturs (amerikanischer Teil) und dem internationalen Baccalaureate Diploma (IB) führt.