5 Wege, wie der internationale Grundschullehrplan Ihrem Kind nützt

Teilen auf facebook
Teilen auf google
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

1. Der internationale Lehrplan für den Primarbereich ist darauf ausgerichtet, wie Kinder lernen

Der Internationale Lehrplan für den Primarbereich (IPC) ist einer der am schnellsten wachsenden Lehrpläne der Welt und wird in Schulen in über 90 verschiedenen Ländern eingesetzt. Es ist ein umfassender Lehrplan für 5- bis 11-Jährige, der aus über 130 spannenden, fesselnden und weltweit relevanten thematischen Arbeitseinheiten besteht, die um einen klaren Lernprozess herum konzipiert sind und spezifische Lernziele für fachliches, persönliches und internationales Lernen enthalten. 

2. Es ist für bestimmte Altersgruppen konzipiert

Die IPC ist ein lernorientierter, umfassender Lehrplan, der Kindern die Möglichkeit bietet, sich mit spannenden und internationalen Themen auseinanderzusetzen. Es ist eine Philosophie und ein Lernansatz, der berücksichtigt, wie Kinder in einer bestimmten Altersgruppe am besten lernen, und es ist ein Ansatz, der darauf abzielt, das Lernen der Kinder zu verbessern.

3. Die IPC verbessert das Lernen der Kinder

Jede IPC-Einheit ist auf ein zentrales Ziel ausgerichtet: die Verbesserung des Lernens von Kindern. Die Weltklasse-Autoren der IPC haben eine Reihe von fächerübergreifenden Einheiten entwickelt, die auf global relevanten Themen basieren und Kinder und Lehrer gleichermaßen begeistern. Sie sind so konzipiert, dass sie die persönlichen Qualitäten der Kinder fördern und ihr internationales Bewusstsein entwickeln, und im Mittelpunkt dieser Einheiten stehen die IPC-Lernziele.

Einer der Hauptgründe dafür, dass die IPC zu einem der am weitesten verbreiteten Grundschul-Lehrpläne der Welt geworden ist, ist ihr dreistufiger Ansatz, der sich auf drei Arten von Lernzielen konzentriert:

  • Fachliche (akademische) Lernziele
  • Persönliche Lernziele
  • Internationale Lernziele

4. Sie ist streng und dennoch flexibel

Mit seinem eigenen Assessment for Learning-Programm bietet das IPC durch sein umfassendes Design und seine Strenge unmittelbare Unterstützung für Lehrer und Lernende, ist aber gleichzeitig flexibel genug, dass jede Schule die Planung anpassen und auf ihren eigenen Stärken aufbauen kann. 

5. Es bereitet die Kinder auf die weiterführende Schule vor.

Es gibt einen ausgeprägten Lernprozess mit jeder IPC-Einheit, der einen strukturierten Ansatz bietet, um sicherzustellen, dass die Lernerfahrungen der Kinder so anregend und streng wie möglich sind.

Mit der IPC können Kinder das akademische Wissen, die Fähigkeiten und das Verständnis entwickeln, die sie auf die weiterführende Schule und darüber hinaus vorbereiten, während sie gleichzeitig die persönlichen Qualitäten und Eigenschaften entwickeln, die ihnen helfen, in unserer zunehmend vernetzten und dynamischen Welt erfolgreich zu sein. Kurz gesagt, die IPC kann die Fantasie der Schüler freisetzen und ihre Bildung verändern.


Für weitere Informationen über die Regents International School Pattaya besuchen Sie unsere Website oder kontaktieren Sie eines unserer Zulassungsteams admissions@regents-pattaya.co.th für ein persönliches Virtuelles Discovery Meeting heute.

Geschrieben von

Internationale Schule Regents Pattaya

Regents International School Pattaya

Regents International School Pattaya ist wie keine andere Schule in Thailand. Als Teil der Familie von 66 Nord Anglia Schulen auf der ganzen Welt gelegen, bieten wir einzigartige Lernmöglichkeiten weit über das Gewöhnliche. Wir sind eine aufregende, lebendige und integrative Schule, die für jedes Kind und jede Familie in unserer dynamischen und vielfältigen Gemeinschaft etwas zu bieten hat.